Marokko – Aufruf zur 4. COVID-19 Impfung.

1011
Impfungen
Impfung gegen COVID-19

Gesundheitsministerium empfiehlt Personen im Alter ab 60 Jahren und Risikogruppen ab 18. Jahren die 4. COVID-19 Schutzimpfung.

Rabat – Das Ministerium für Gesundheit und Soziales hat empfohlen, eine Auffrischungsdosis des Covid-19-Impfstoffs für ältere Menschen und Personen mit gesundheitlichen Risikofaktoren zu verabreichen, um den Schutz vor Covid-19 zu erhöhen.

Laut einer Mitteilung des Ministeriums erfolgte diese Entscheidung im Rahmen der Aktualisierung der nationalen Impfstrategie gegen das neue Coronavirus, um die Erfolge des Landes bei der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie zu festigen, und im Lichte der jüngsten Entwicklungen der epidemiologischen Situation.

In diesem Zusammenhang und auf der Grundlage der Empfehlungen des wissenschaftlichen Ausschusses ruft das Ministerium für Gesundheit und Soziales insbesondere Personen über 60 Jahre sowie Personen mit gesundheitlichen Defiziten ab 18 Jahren dazu auf, sechs Monate nach Erhalt der dritten Dosis eine Auffrischungsimpfung gegen Covid-19 vorzunehmen.

Das Ministerium ruft auch unvollständig geimpfte Personen dazu auf, vier Monate nach der zweiten Dosis schnell eine dritte Dosis des Booster-Impfstoffs einzunehmen.

Personen, deren Infektion mit Covid-19 kürzlich bestätigt wurde, können vier Wochen nach Ende der Infektion eine Auffrischungsdosis erhalten.

Das Ministerium für Gesundheit und Soziales weist die Bürgerinnen und Bürger auf die Notwendigkeit hin, vorbeugende Maßnahmen wie das korrekte Tragen von Masken in geschlossenen öffentlichen Räumen und bei Ansammlungen einzuhalten und gleichzeitig auf das Händewaschen und den körperlichen Abstand zu achten, insbesondere anlässlich des Eid Al-Adha und der Sommerferien, um eine sichere Situation für alle zu bewahren und einen epidemiologischen Rückfall zu vermeiden.

Marokko – 1.720 Coronavirus SARS-COV 2 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden gemeldet

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – Japan unterstützt marokkanische Bildungspolitik mit 1,6 Mrd. MAD
Nächster ArtikelMarokko – Autohändler fordern Kaufanreize für Elektrofahrzeuge.
Empfohlener Artikel