Marokko – Erste Blockchain – Anleihe durch BCP GROUP aufgelegt.

356

Pilotprojekt in Marokko soll Einbindung der Blockchain-Technologie im Finanzwesen erforschen helfen.

Casablanca – Die staatliche Volksbank (Banque centrale populaire) kündigte am Donnerstag, den 7. Juli 2022, den Start einer auf Blockchain-Technologie basierenden Anleiheemission an. Es handelt sich um ein Pilotprojekt, das erste seiner Art in Marokko.

Dies geschieht unter der Leitung der AMMC (marokkanische Kapitalmarktbehörde) und mit Beteiligung von Maroclear, teilte die Gruppe in einer Pressemitteilung mit.

Die Transaktion wurde mit Unterstützung der AMMC und unter Beteiligung von Maroclear sowie den spezialisierten Tochtergesellschaften der BCP-Gruppe durchgeführt. Es handelt sich um ein Pilotprojekt mit denen die beteiligten Institutionen im Rahmen ihrer strategischen Ausrichtung auf Innovation und Digitalisierung von Geschäftsprozessen kooperieren.

Die Transaktion wurde auf der Grundlage eines Proof-of-Concept und in Übereinstimmung mit den geltenden Ausgaberegeln durchgeführt. Es wurden die höchsten Standards der Blockchain-Technologie verwendet, mit denen ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet wird. Gleichzeitig werden Kosten und Verzögerungen reduziert und die Transaktion erleichtert.

Vorheriger ArtikelMarokko – Rücktritt des für Marokko zuständigen Handelsbeauftragten im britischen Handelsministerium
Nächster ArtikelMarokko – Feierlichkeiten zum Opferfest