Marokko – Holmarcom – Group übernimmt Crédit du Maroc

Übernahme soll die Expansion in die Sub-Sahara Region und Afrika unterstützen.

1355
Holmarcom
Holmarcom Group und Crédit du Maroc

Marokkanischer Finanzkonzern Holmarcom – Group übernimmt Tochtergesellschaft der französischen Bankengruppe Crédit Agricole

Casablanca – Die marokkanische Holmarcom – Group und die französische Crédit Agricole-Gruppe unterzeichneten einen Vertrag, der den Kauf aller Anteile von Crédit Agricole an ihrer marokkanischen Tochtergesellschaft Crédit du Maroc durch Holmarcom beinhaltet. Dies gab der marokkanische Finanzkonzern in einer Pressemitteilung auf der eigenen Firmenwebseite bekannt.

Gemäß den in Marokko geltenden Gesetzen stehe die Übernahme unter Vorbehalt der behördlichen Zustimmung, teilte die Holmarcom – Group in ihrer Erklärung mit.

Holmarcom übernimmt in der ersten Phase eine Beteiligung von 63,7% (50,9 % über Holmarcom Finance Company und 12,8 % über AtlantaSanad Assurance), so die Gruppe weiter. In einem zweiten Schritt würde Crédit Agricole die restlichen 15 % an sie veräußern, achtzehn Monate nach Abschluss der ersten Veräußerung. Die Holmarcom – Group würde somit 78,7 % des Kapitals und der Stimmrechte von Crédit du Maroc halten und zum Mehrheitsaktionär werden.

Übernahme soll die Expansion in die Sub-Sahara Region und Afrika unterstützen.

„Dieses Übernahmeprojekt steht im Einklang mit der strategischen Vision unserer Gruppe, ein integriertes Finanzzentrum mit einer panafrikanischen Ausrichtung aufzubauen“, betont die Gruppe.

Holmarcom hatte 2019 eine strukturelle Neuorganisation dieses Geschäftsbereichs vorgenommen, um seine Entwicklungsambitionen zu unterstützen, die auf der Stärkung seiner Position im Versicherungssektor, der Diversifizierung seiner Finanzgeschäfte und der Beschleunigung seiner Expansion in Subsahara-Afrika Region beruhen.

„In der Überzeugung, dass Crédit du Maroc über solide Fundamentaldaten und ein großes Potenzial verfügt, sieht unsere Gruppe für die Bank neue Wachstumsperspektiven vor, indem sie sich einerseits auf die Entwicklungshebel stützt, die der marokkanische Bankenmarkt bietet, und andererseits auf die möglichen Synergien mit unseren übrigen Aktivitäten“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

Marokko – Holmarcom Group an Übernahme von Crédit du Maroc interessiert.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – 51 Coronavirus – Neuinfektionen in 24 Stunden.
Nächster ArtikelMaghreb – Europa will mehr legale Migration aus Afrika ermöglichen.
Empfohlener Artikel