Marokko – IWF Chefin besucht im Februar Rabat.

Im Zentrum der Gespräche könnte die Erneuerung der Vorsorge- und Liquiditätslinie (PLL) (Dispokredit Marokkos) stehen.

312
IWF
Internationaler Währungsfond IWF

Im Rahmen ihrer Rundreise soll Kristalina Georgieva am 19. Februar in Marokko eintreffen.

Rabat – Im Rahmen ihrer Regionalreise wird die geschäftsführende Direktorin des IWF am Mittwoch, dem 19. Februar, in Marokko erwartet.

IWF
Quelle IWF – Chefin des internationalen Währungsfonds Kristalina Georgieva

Laut einer Meldung von Confidentiel Maghreb wird die geschäftsführende Direktorin des IWF, Kristalina Georgieva, Gespräche mit dem Regierungschef, Saâd-Eddine El Othmani, dem Finanzminister, Mohamed Benchaâboun, und dem Wali (Chef) der Bank Al Maghrib, Abdellatif Jouahri, führen.

Die Gespräche mit marokkanischen Beamten werden sich voraussichtlich unter anderem um die Erneuerung der Vorsorge- und Liquiditätslinie (PLL) (Dispokredit Marokkos) und die Vorbereitung der für Oktober 2021 in Marrakesch geplanten Jahrestagung von IWF und Weltbank drehen

Empfohlener Artikel