Marokko – Zinssätze für Bankkredite 2019 gesunken.

Privatkredite und Investitionsdarlehn günstiger, Immobilienhypotheken teurer.

1153
Dirham
Marokkanischer Dirham

Im Durchschnitt 5,55% für Kredite an Privatpersonen und 4,86% für Darlehn an Unternehmen im vierten Quartal 2019.

Rabat – Der durchschnittliche Kreditzins wurde von der marokkanischen Zentralbank, Banq Al Maghrib, ermittelt und veröffentlicht. Nach der Erhebung der Zentralbank lag der durchschnittliche allgemeine Kreditzins für das vierte Quartal 2019 bei 4,91%. Das sind 18 Basispunkte (Bp) weniger, als im vierten Quartal 2018. In den letzten Monaten des Jahres 2019 sind Bemühungen seitens der Banken zu beobachten, die Zinssätze anzupassen. Aktionen die zeitlich mit der königlichen Forderung nach einer stärkeren Beteiligung des Bankensektors an der Finanzierung des Unternehmertums und der Jugend zusammenfallen.

Privatkredite und Investitionsdarlehn günstiger, Immobilienhypotheken teurer.

Nach Wirtschaftszweigen betrachtet, verzeichneten nur Immobilienkredite (Förderung und Erwerb) einen leichten Anstieg um 3 Basispunkte auf durchschnittlich 5,34%.

Verbraucherkredite an Privatpersonen gingen um 18 Bp auf 6,66%, kurzfristige Kredite um 15 Bp auf 4,70% und Investitionsdarlehn um 29 Bp auf 4,61% zurück.

Zinssätze
Daten Quelle Banq Al Maghrib Zinsniveau Ende Q4 2019
Empfohlener Artikel