1.737 Genesungen von COVID-19.

33 neue Todesfälle in den vergangenen 24 Stunden.

1510
Gesundheitsministerium
Dr. Mouad El Mourabit, Koordinator des nationalen Notfallzentrums für öffentliche Gesundheit

1.343 Neuinfektionen mit SARS-COV 2 in 24 Stunden.

Rabat – In seiner täglichen Presseinformation meldete das marokkanische Gesundheitsministerium mit Stand 30. August 2020 – 18:00 Uhr Ortszeit 1.343 Neuinfektionen mit SARS-COV 2. Das ist ein Rückgang gegenüber dem Vortag. In Summe und seit Ausbruch der Pandemie (2. März 2020) gab es 61.399 Coronavirus – Infizierte in dem nordafrikanischen Königreich. Das sind aktuell 3,7 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Bezogen auf den bisherigen Pandemieverlauf sind es inzwischen 169 Infizierte je 100.000 Einwohner. Zuletzt wurden 22.001 sog. PCR oder COVID-19 Test durchführt. Die Rate der positiven Testergebnisse (identifizierte SARS-COV 2 Infektionen) liegt bei 6,1%.

33 neue Todesfälle in den vergangenen 24 Stunden.

In den vergangenen 24 Stunden starben weitere 33 Patienten im Zusammenhang mit einer SARS-COV 2 Infektion bzw. COVID-19 Erkrankung. Das ist ein Anstieg gegenüber dem Vortag. Inzwischen betrauert Marokko insgesamt 1.111 Todesfälle. Die Sterblichkeitsrate liegt weiterhin bei rund 1,8%

1.737 Genesungen von COVID-19 in den letzten 24 Stunden.

In den vergangenen 24 Stunden sind 1.737 Genesungen vermeldet worden. In den vergangenen 24 Stunden überwogen die Werte für Genesungen die für Neuinfektionen merklich, was Einfluss auf die Zahl der aktiven Infektionen (Patienten) hat. Seit Ausbruch der Pandemie (2. März 2020) konnten sich damit 45.355 Patienten von einer SARS-COV 2 Infektion bzw. COVID-19 Erkrankung erholen. Die Genesungsrate liegt bei 75,5% und ist damit gegenüber dem Vortag angestiegen.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 30. August 2020 – 18:00 Uhr

Insgesamt werden derzeit 13.933 Infizierte in Krankenhäusern oder unter Quarantäne behandelt, betreut bzw. beobachtet. Dies entspricht einem Verhältnis von 38,4 Patienten je 100.000 Einwohnern. Die Zahl der Betroffenen sinkt damit den dritten Tag und unterschreitet die Grenze von 14.000 Patienten. Von den betroffenen Patienten befinden sich 195 in einem kritischen Zustand (42 Patienten sind intubierte und werden künstlich beatmet). Diese verteilen sich auf: 16 in Casablanca – Settat, 12 in Fès – Meknés, 6 in Marrakech – Safi, 4 in Rabat – Salé – Kénitra, 2 in Tanger – Tetouan – Al Hoceima und jeweils 1 Fall in Drâa-Tafilalet und L´Oriental.

Verteilung der Neuinfektionen auf die Regionen:

  • Casablanca – Settat: 431 Neuinfektionen, davon 362 in Casablanca, 16 in Médiouna, 15 in Mohammedia, 13 in Nouaceur, jeweils 7 in Settat und Berrechid, 6 in Benslimane, 3 in El Jadida und 2 in Sidi Bennour.
  • Marrakech – Safi: 215 Neuinfektionen, davon 113 in Marrakech, 49 in Haouz, 22 in Kelâat Sraghna, 20 in Youssoufia, 5 in Rhamna, 3 in Essaouira und Chichaoua.
  • Drâa – Tafilalet: 191 Neuinfektionen, davon 90 in Errachidia, jeweils 33 in Midelt und Zagora, 26 in Ouarzazate und 9 in Tinghir.
  • Fés – Meknés: 133 Neuinfektionen, davon 44 in Fés, 28 in Meknés, 21 in Taza, 16 in Boulemane, 13 in Taounate, 6 in Sefrou, 5 in Ifrane.
  • Rabat – Salé – Kénitra: 127 Neuinfektionen, davon 44 in Skhirat – Témara, 32 in Kénitra, 23 in Rabat, 22 in Salé, 5 in Sidi Slimane und 1 Fall in Khemisset.
  • Tanger – Tétouan – Al Hoceima: 89 Neuinfektionen, davon 62 in Tanger, jeweils 6 in Tetouan und Mdiq Finideq, 11 in Larache, 2 in Al Hoceima, 1 Fall in Chefchaouen und Ouezzane.
  • Beni Mellal – Khénifra: 64 Neuinfektionen, davon 22 in Khouribga, 15 in Azilal, 13 in Khénifra, 8 in Fquih Ben Salah und 6 in Béni Mellal.
  • Souss – Massa: 44 Neuinfektionen, davon 26 in Agadir, jeweils 7 in Inezgane und Tata, 3 in Tiznit und 1 Fall in Chtouka Ait Baha.
  • L´Oriental: 28 Neuinfektionen, davon 10 in Nador, 9 in Oujda, jeweils 4 in Guercif und Taourirt und 1 Fall in Driouech.
  • Guelmim – Oued Noun: 12 Neuinfektionen, davon 5 in Guelmim, 4 in Tan Tan, 3 in Sidi Ifni.
  • Lâyoune – Sakia Hamra: 6 Neuinfektionen, davon 3 in Laâyoune, 2 in Boujdour und 1 Fall in Tarfaya.
  • Dakhla – Oued Eddahab: 3 Neuinfektionen in der Provinz Oued Eddahab.

 Anteilige Verteilung der Infektionen auf die Regionen:

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 30. August 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel