Algerien – 305 Neuinfektionen mit SARS-COV 2

Menschen im Alter von 60 Jahren und mehr machen 75% aller Todesfälle aus.          

699
Coronavirus
Zahl der Coronavirus - Infektionen steigt weiter an.

Gesundheitsministerium meldet weiterhin 169 Genesungen und 5 Todesfälle in Zusammenhang mit COVID-19.

Algier – 305 Neuinfektionen mit Coronavirus SARS-COV 2, 169 Genesungen und 5 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 Erkrankung seien in den letzten 24 Stunden in Algerien verzeichnet worden, sagte am Sonntag in Algier der Sprecher des Wissenschaftlichen Komitees zur Überwachung der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie, Dr. Djamel Fourar.

Die Gesamtzahl der bestätigten Coronavirus – Infektionen beläuft sich somit auf 13.273, d.h. 30 Fälle pro 100.000 Einwohner, die der Todesfälle erreichte 897, während die Zahl der genesenen Patienten auf 9.371 stieg, sagte Dr. Fourar während der täglichen Pressekonferenz, die der Entwicklung der Pandemie Covid-19 gewidmet ist.

Er wies darauf hin, dass Menschen im Alter von 60 Jahren und mehr ca. 75% aller Todesfälle ausmachen.

Darüber hinaus haben 33 Provinzen Quoten unterhalb der nationalen Rate verzeichnet, während 21 andere Regionen in den letzten 24 Stunden keine neuen positiven Fälle von Coronavirus verzeichneten. Derselben Zählung zufolge verzeichneten 13 Provinzen zwischen 1 und 5 Fälle, während 14 Provinzen jeweils mehr als sechs Fälle meldeten.

Aktuell befinden sich 44 Patienten auf Intensivstationen, sagte Dr. Fourar.

Empfohlener Artikel