Evakuierung eines Royal Air Maroc Flugzeugs nach Bombendrohung.

Passagiere wurden von der belgischen Bundespolizei in Sicherheit gebracht.

Royal Air Maroc
Bombendrohung gegen Royal Air Maroc in Brüssel

Royal Air Maroc Flug von Brüssel nach Casablanca wegen Bombendrohung verzögert.

Brüssel – Wie bekannt wurde, gab es am letzten Dienstag eine Bombendrohung gegen die marokkanische Fluglinie Royal Air Maroc. Betroffen war der Direktflug von Brüssel Zaventem nach Casablanca Mohammed V. . Wie das Nachrichtenangebot Het Niwsblad berichtet, erhielt die belgische Bundespolizei Informationen zugespielt. Danach gebe es eine konkrete Bedrohungslage gegen die königlich-staatliche Fluggesellschaft. Infolge dessen wurde das Flugzeug der Royal Air Maroc zu einem Startabbruch gezwungen. Die Passagiere befanden sich entsprechend bereits an Bord des Flugzeugs und wurden evakuiert. Nach mehrstündiger Durchsuchung wurde aber kein Sprengsatz gefunden. Die Hinweise auf einen Anschlag bzw. die Bombendrohung erwiesen sich als falsch. Mit einer dreistündigen Verspätung konnten alle Fluggäste dann doch die Reise in die marokkanische Wirtschaftsmetropole Casablanca antreten. Das Flugzeug ist, bis auf die Verspätung, ohne weitere Beeinträchtigung für die Passagiere, in Marokko angekommen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Empfohlener Artikel