Marokko – 1.018 Coronavirus Neuinfektionen in 24 Stunden

12 neue Todesfälle und 995 Genesungen

1919
Gesundheitsministerium
Dr. Mouad El Mourabit, Koordinator des nationalen Notfallzentrums für öffentliche Gesundheit

995 Genesungen von SARS-COV 2 bzw. COVID-19

Rabat – Das marokkanische Gesundheitsministerium meldet 1.018 Neuinfektionen mit SARS-COV 2 binnen 24 Stunden. Die Gesamtzahl der Infektionen ist in Marokko seit dem 2. März 2020 und mit Stand 7. August 2020 – 18:00 Uhr Ortszeit auf 30.662 Betroffene gestiegen. Von den 1.018 landesweiten Neuinfektionen wurden 794 Fälle durch die Verfolgung von Kontaktketten ermittelt. Aktuell stehen weitere 19.376 Kontakt- bzw. Verdachtsfälle unter medizinischer Beobachtung.

8.653 Coronavirus SARS-COV 2 Infizierte in Behandlung.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums ist die Zahl der sich in Behandlung befindlichen Patienten (aktive Fälle) auf 8.653 gestiegen. Unter den Patienten befinden sich 127 in einem ernsten oder kritischen Zustand. Davon werden 23 Patienten mit Hilfe von Beatmungsgeräten behandelt.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 7. August 2020 – 18:00 Uhr

12 neue Todesfälle und 995 Genesungen

In den vergangenen 24 Stunden stieg die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit einer Coronavirus SARS-COV 2 Infektion bzw. mit einer COVID-19 Erkrankung um 12 Menschen. Damit betrauert Marokko seit Ausbruch der Seuche insgesamt 461 Todesopfer. Zugleich konnten 995 Patienten als genesen entlassen werden. Insgesamt überstanden seit Beginn der SARS-COV 2 Pandemie 21.548 Menschen eine COVID-19 Erkrankung. Die aktuelle Heilungsrate liegt bei 70%.

Anteilige Verteilung der Coronavirus-Pandemie auf Regionen:

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 7. August 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel