Marokko – 123 Coronavirus –Neuinfektionen SARS-COV 2 in 24 Stunden registriert.

Fünf COVID-19 Patienten werden künstlich beatmet.

552
Coronavirus
Übertragung des Coronavirus SARS-COV 2 durch die Luft

3 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-COV 2 und COVID-19 gemeldet.

Rabat – Das marokkanische Gesundheitsministerium meldet für die vergangenen 24 Stunden 123 Coronavirus SARS-COV 2 Neuinfektionen. Insgesamt meldet das Gesundheitsministerium damit 0,3 Neuinfektion je 100.000 Einwohner.

Somit haben sich seit Ausbruch der Pandemie (2. März 2020) und mit Stand
12. November 2021 – 16:00 Uhr Ortszeit offiziell 948.025 Menschen infiziert. Dies entspricht ca. 2.594,8 Infizierte je 100.000 Einwohner. Es wurden insgesamt 11.432 PCR- bzw. COVID-19 Tests bei Verdachtsfällen in den vergangenen 24 Stunden durchgeführt, wobei rund 1,1% der Tests ein positives Ergebnis zeigten.

Über 24,3 Mio. Menschen in Marokko erhielten mindestens die 1. COVID-19 Impfung. In Summe wurden bisher ca. 48,3 Mio. COVID-19 Impfdosen verabreicht.

Seit Beginn der COVID-19 Impfkampagne am 28. Januar 2021 wurden in Marokko, nach Angaben der Behörden, 24.357.974 (+5.588) Menschen geimpft. Zugleich erhielten inzwischen 22.378.658 (+23.206) Menschen ihre zweite COVID-19 Impfung. Seit dem 4. Oktober 2021 wurden 1.568.673 (+4.462) dritte Impfungen (Auffrischungsimpfungen) verabreicht. In Summe wurden daher ca. 48,3 Mio. Impfdosen seit Beginn der Impfkampagne verabreicht.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen und Impfungen in Marokko Stand 12. November 2021 – 16:00 Uhr

3 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-COV 2 und COVID-19 gemeldet.

Das Gesundheitsministerium bestätigt, dass es in den vergangenen 24 Stunden 3 neue Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-COV 2 Infektion bzw. COVID-19 Erkrankung gegeben hat. Damit hat Marokko insgesamt und seit dem ersten Todesfall (10. März 2020) 14.737 Todesfälle zu beklagen. Die Sterblichkeitsrate (Letalitätsrate) liegt weiterhin bei 1,6%.

164 Patienten in den letzten 24 Stunden als von COVID-19 geheilt entlassen.

Es wurden zugleich 164 neue Genesungen von COVID-19 binnen 24 Stunden vom Ministerium bestätigt. So stieg die Summe aller Genesungen auf 929.775 Menschen. Die Heilungsrate liegt bei 98,1%.

Derzeit betreuen die Krankenhäuser, medizinischen Zentren und Quarantäneeinrichtungen 3.513 sog. aktive SARS-COV 2 Infektionsfälle bzw. COVID-19 Patienten mit unterschiedlicher Schwere der Symptome bzw. Erkrankung. 130 Patienten befinden sich in einem schweren oder kritischen Zustand. Es sind dabei 2 neue kritische Fälle hinzugekommen. Von den sich in kritischem Zustand befindlichen Patienten, erhalten 87 Atemhilfen (Atemmaske und Sauerstoff) und weitere 5 Menschen sind intubiert und werden damit künstlich beatmet. Die COVID-19 Behandlungskapazitäten sind zu 2,5% ausgelastet.

Verteilung der Neuinfektionen und Todesfälle auf die Regionen:

COVID-19
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 12. November 2021 – 16:00 Uhr
Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelLibyen – Außenminister Algeriens und Marokkos nehmen an internationaler Libyenkonferenz in Paris teil.
Nächster ArtikelMaghreb – Libyenkonferenz fordert Parlaments- u. Präsidentschaftswahlen durchzuführen.
Empfohlener Artikel