Marokko – 2.719 SARS-COV 2 – Neuinfektionen u. über 19.000 aktive Fälle.

Erstmals mehr als 2.000 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 seit Ausbruch der Pandemie

1478
Gesundheitsministerium
Quelle Gesundheitsministerium - Neue Zahlen zur Coronavirus - COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko - Stand 26. September 2020 18:00 Uhr Ortszeit

Zahl der Todesfälle überschreitet Schwelle von 2.000 seit Ausbruch der Pandemie.

Rabat – Die Werte für die täglichen Coronavirus – Neuinfektionen schwächen sich nicht ab, sondern scheinen sich auf hohem Niveau festzusetzen. Auch die heutige Presseerklärung des marokkanische Gesundheitsministeriums weist wieder sehr hohe Werte an Coronavirus – Neuinfektionen aus. Danach gab es, in den vergangen 24 Stunden 2.719 SARS-COV 2 Neuinfektionen. Das sind 7,5 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Somit haben sich seit Ausbruch der Pandemie (2. März 2020) und mit Stand 26. September 2020 – 18:00 Uhr Ortszeit offiziell 115.241 Menschen infiziert. Dies entspricht ca. 317,3 Infizierte je 100.000 Einwohner. Es wurden insgesamt 24.246 PCR- bzw. COVID-19 Tests in den vergangenen 24 Stunden durchgeführt, wobei 11.21 % der Tests ein positives Ergebnis zeigten. Die Region Casablanca – Settat ist in absoluten Zahlen weiterhin am stärksten von Neuinfektionen betroffen (1.397 Fälle, davon 1.037 allein in der Stadt Casablanca). Auffällig sind die Steigerungen in der Region Draa-Tafilalet, mit einer der ärmsten Regionen des Landes. Hier sind vor allem Errachidia und Midelt betroffen. Für die Region Casablanca – Settat ist dies die höchste Zahl seit dem jüngsten Ausbruch.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 26. September 2020 – 18:00 Uhr

Erstmals mehr als 2.000 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 seit Ausbruch der Pandemie

Das Gesundheitsministerium bestätigt, dass es in den vergangenen 24 Stunden 43 neue Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-COV 2 Infektion bzw. COVID-19 Erkrankung gegeben hat, womit Marokko insgesamt und seit dem ersten Todesfall (10. März 2020) 2.041 Todesfälle zu beklagen hat. Die aktuelle Sterblichkeitsrate (Letalitätsrate) liegt weiterhin bei 1,8%.

2.218 Patienten als von COVID-19 geheilt entlassen. Über 19.000 aktive Infektionsfälle und Patienten

Es wurden zugleich 2.218 neue Genesungen von COVID-19 binnen 24 Stunden vom Ministerium bestätigt. Damit steigt die Summe aller Genesungen auf 94.150 Menschen. Die Heilungsrate liegt bei 81,7%.

Derzeit betreuen die Krankenhäuser, medizinischen Zentren und Quarantäneeinrichtungen 19.050 Patienten mit unterschiedlicher Schwere der Symptome bzw. Erkrankung. Dies entspricht 52,2 Patienten je 100.000 Einwohnern. Damit überschreitet Marokko den kritischen Wert von 50 aktiven Fällen je 100.000 Einwohner wiederholt und es drohen neuerliche Eindämmungsmaßnahmen, wenn das Land den internationalen WHO – Empfehlungen weiter folgt. 374 Patienten befinden sich in einem schweren oder kritischen Zustand, wovon 40 Menschen intubiert und damit künstlich beatmet werden.

Verteilung der Neuinfektionen und Toten nach Regionen:

Region
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 26. September 2020 18:00 Uhr Ortszeit
COVID-19
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 26. September 2020 18:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel