Marokko – 234 Coronavirus Neuinfektionen in 24 Stunden

14 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-COV 2 und COVID-19

430
COVID-19
Test von COVID-19

Über 550.000 COVID-19 Impfungen.

Rabat – Das marokkanische Gesundheitsministerium meldet für die vergangenen 24 Stunden 234 Coronavirus SARS-COV 2 Neuinfektionen. Somit haben sich seit Ausbruch der Pandemie (2. März 2020) und mit Stand 8. Februar 2021 – 18:00 Uhr Ortszeit offiziell 475.589 Menschen infiziert. Es wurden insgesamt 5.120 PCR- bzw. COVID-19 Tests in den vergangenen 24 Stunden durchgeführt, wobei rund 4,6% der Tests ein positives Ergebnis zeigten.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 8. Februar 2021 – 18:00 Uhr

Über 550.149 COVID-19 Impfungen.

Seit Beginn der COVID-19 Impfkampagne am 28. Januar 2021 wurden in Marokko, nach Angaben der Behörden, 550.149 Menschen geimpft.

14 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-COV 2 und COVID-19

Das Gesundheitsministerium bestätigt, dass es in den vergangenen 24 Stunden 14 neue Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-COV 2 Infektion bzw. COVID-19 Erkrankung gegeben hat. Damit hat Marokko insgesamt und seit dem ersten Todesfall (10. März 2020) 8.408 Todesfälle zu beklagen.

493 Patienten in den letzten 24 Stunden als von COVID-19 geheilt entlassen.

Es wurden zugleich 493 neue Genesungen von COVID-19 binnen 24 Stunden vom Ministerium bestätigt. So stieg die Summe aller Genesungen auf 454.997 Menschen.

Derzeit betreuen die Krankenhäuser, medizinischen Zentren und Quarantäneeinrichtungen 12.184 sog. aktive SARS-COV 2 Infektionsfälle bzw. COVID-19 Patienten mit unterschiedlicher Schwere der Symptome bzw. Erkrankung.

Verteilung der Neuinfektionen und Toten nach Regionen:

COVID-19
Quelle Gesundheitsministerium – Aktuelle Infektionszahlen in Marokko Stand 8. Februar 2021 – 18:00 Uhr
Empfohlener Artikel