Marokko – Coronavirus Infektionszahlen steigen auf 122.

Vier Todesfälle und drei Genesungen

1187
Gesundheitsministerium
Marokkanisches Gesundheitsministerium

Sieben neue bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus COVID-19

Rabat – Mit Stand Montag (23.03.2020) um 11.00 Uhr Ortszeit wurden in Marokko sieben neue Infektionen mit dem neuen Coronavirus (Covid-19) registriert, womit sich die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Königreich auf 122 erhöht, teilte das Gesundheitsministerium auf seiner Sonder-Website „www.covidmaroc.ma“ mit. Die neuen Fälle wurden im Labor des marokkanischen Pasteur-Instituts und im Nationalen Zentrum für Influenza- und Atemwegsviren des Hygieneinstituts in Rabat bestätigt, sagte das Ministerium und fügte hinzu, dass bei weiteren 523 Verdachtsfälle eine Infektion ausgeschlossen werden konnte.

Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium – Anzahl der mit dem Coronavirus COVID-19 Infizierten steigt weiter an.

Vier Todesfälle und drei Genesungen

Darüber hinaus informierte das Ministerium darüber, dass inzwischen drei Patienten genesen sind, während vier Todesfälle aufgrund des Coronavirus registriert werden mussten.

Das Ministerium fordert die Bürger auf, die Regeln der Hygiene und Gesundheitsschutzes sowie die Präventivmaßnahmen der marokkanischen Behörden zu respektieren, womit sie Verantwortung und Patriotismus zeigen können.

Verteilung der Infektionen auf die Regionen:

Regionen
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 23. März 2020 11:00 Uhr Ortszeit
Empfohlener Artikel