Marokko – Erdbeben in Driouch

Menschen in Nordmarokko immer wieder von Beben bedroht.

2901
Erdbeben
Erdbeben

Erdbeben der Stärke 4,3 in der Provinz Driouch bestätigt.

Rabat – Ein Erdbeben der Stärke 4,3 auf der nach oben offenen Richterskala wurde am heutigen Samstag in der Provinz Driouch, zwischen Al Hoceima und Nador, registriert. Dies teilte das Nationale Institut für Geophysik (ING) mit.

Das Beben, dessen Epizentrum sich vor Oulad Amghar in der Provinz Driouch befunden hat, ereignete sich um 09:51:29 GMT, so das Nationale Seismische Überwachungs- und Warnnetzwerk der ING in einer Warnmeldung. Über Schäden, Verletzte oder gar Tote im Zusammenhang mit dem Beben, das in 6km Tiefe stattgefunden hat, gab es keine Informationen.

Empfohlener Artikel