Marokko – Erneut Fall von Kindesmissbrauch durch einen Lehrer.

Wiederholt erschüttert ein Fall von Kindesmissbrauch die Marokkanerinnen und Marokkaner

185
Kindesmissbrauch
Kindesmissbrauch

12-jähriges Mädchen mutmaßlich in Tanger vergewaltigt.

Tanger – Die Behörden in Tanger haben einen Lehrer, Mitglied eines Bildungsvereins (Nachhilfevereins), wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen verhaftet.

Laut einer Quelle des Nachrichtenportal Le Site info versuchte zunächst der Angeklagte, eine 12-jährige Schülerin während einer Nachhilfestunde zu belästigen. Er vergewaltigte sie schließlich und nutzte die Abwesenheit andere und der Familie aus, um sie in sein Haus zu locken.

Dieselbe Quelle berichtete, dass das Opfer ihrer Mutter alles gestanden habe, und betonte, dass diese sofort die Behörden alarmierte. Der Täter wurde in Gewahrsam genommen und es wurde eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände dieses Falles, der die Stadt erschüttert hat, zu ermitteln.

Empfohlener Artikel