Marokko – Fährverbindung von und zu Portugal noch nicht eröffnet.

Noch keine Fahrpläne bekannt.

8922

Verhandlungen zwischen Marokko und Portugal zur Einrichtung einer Fährverbindung zw. Portimao und Tanger Med noch nicht abgeschlossen.

Rabat – Die Fährverbindung zwischen dem portugiesischen Hafen in Portimao und dem marokkanischen Hafen Tanger Med ist, mit Stand 2. Juli 2021, nach wie vor nicht in Betrieb. Nach marokkanischen Medienberichten sind die Verhandlungen zwischen Marokko und Portugal noch nicht abgeschlossen. Infolgedessen kann keine Reederei diese Route befahren oder einen Fahrplan für Überfahrten anbieten. Trotz des fehlenden Fahrplans oder auch nur der Bekanntgabe des Starts, sollen sich bereits Reisende in Richtung Marokko in Portimao eingefunden haben. Auch bei Maghreb-Post liefen Nachrichten von Personen auf, die nach einem Beginn der Überfahrten oder nach Buchungsmöglichkeiten anfragten. Hier muss die offizielle Bekanntgabe des Ministeriums für Transport abgewartet werden. Solange ist von Fahrten mit dem PKW in Richtung Portimao dringend abzuraten.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – Grenzen zu Melilla und Ceuta/Sebta bleiben weiter geschlossen.
Nächster ArtikelMarokko – Bedrohte Oasen durch Dürre und Wüstensand.
Empfohlener Artikel