Marokko – Gesundheitsministerium korrigiert Coronavirus – Fallzahlen auf 134

Anzahl der Neuinfektionen beschleunigt sich.

2470
Coronavirus
Quelle Gesundheitsministerium - Anzahl der mit dem Coronavirus COVID-19 Infizierten steigt weiter an.

Der Coronavirus COVID-19 verbreitet sich weiter und schneller in Marokko.

Rabat – binnen nur eines Tages musste das marokkanische Gesundheitsministerium die Zahl der mit dem Coronavirus COVID-19 infizierten Personen deutlich nach oben korrigieren. Noch um 11 Uhr wurde ein Stand von 122 bestätigten Infektionen gemeldet. Ein Plus zum Vortag von sieben Personen. Mit Stand heute (23. März 2020) 12:30 Uhr Ortszeit informiert das Ministerium und die Regierung darüber, dass das nordafrikanische Königreich nun 134 bestätige Infektionen mit COVID-19 hat. Nochmals 12 Personen mehr als am heutigen Vormittag. Gegenüber dem Vortag ein deutlicher Anstieg von insgesamt 19 Patienten. Bei weiteren 571 Personen ergab ein Test, dass sie nicht infiziert sind. Weiterhin beklagt das Land vier Todesopfer und nennt drei Personen als genesen.

Verteilung auf die Regionen:

Regionen
Quelle Gesundheitsministerium – Neue Zahlen zur Coronavirus – COVID-19 Epidemie in den Regionen von Marokko – Stand 23. März 2020 12:30 Uhr Ortszeit

 

Empfohlener Artikel