Marokko – König lässt sich über Pandemie informieren.

König fordert Versorgungslage und Marktmissbrauch zu überwachen.

1266
Arbeitssitzung
Quelle MAP - König Mohamed VI. in einer Arbeitssitzung mit Vertretern der Regierung, des Militärs und der Sicherheitsdienste.

Gesundheitsminister und Regierungschef berichten über den aktuellen Stand im Kampf gegen die Coronavirus – Pandemie.

Casablanca – In einer Arbeitssitzung im königlichen Palast von Casablanca lies sich König Mohammed VI. über den aktuellen Stand der Coronavirus – Pandemie informieren. In einem Bericht erläuterte der Gesundheitsminister über aktuelle Ausbreitung. Darüber hinaus lies sich der König, laut einer Erklärung es Palasts, über die Aufnahmekapazitäten der Krankenhäuser und medizinischen Einrichtungen informieren. Ebenso wurde über den Bestand und den Bedarf an Desinfektionsmittel und Schutzmaterialien beraten. Bei der Sitzung war unter anderem der Generalinspekteur der Streitkräfte anwesend. In seiner Rolle als Oberbefehlshaber der Streitkräfte wies der Monarch an, dass die Armee ihre medizinischen Kapazitäten im ganzen Land verteilen und bereithalten soll. Er wies auch die Regierung und die lokalen Behörden an, die bisherigen pro-aktiven Maßnahmen umzusetzen und zu überwachen sowie ggf. durchzusetzen. Dazu gehören die Schließung von Universitäten, unnötigen Geschäften, Gerichten und Moscheen.

König fordert Versorgungslage und Marktmissbrauch zu überwachen.

In der gleichen Sitzung wies das marokkanische Staatsoberhaupt die Regierung des Premierministers El Othmani, der ebenfalls teilgenommen hat, an, die Versorgung der Märkte mit allen Verbrauchsgütern, Hygiene- und Desinfektionsmaterialien sicherzustellen. Die Regierung soll sich auch auf eine befürchtete zweite Phase der Pandemie im Land rechtzeitig vorbereiten. Zugleich soll die Regierung die Überwachung der Preisentwicklung sicherstellen, um Marktmissbrauch und Preisanstiege zu unterbinden.

An der Arbeitssitzung nahmen Premierminister Dr. Saad Eddine EL Othmani, Innenminister Abdel-Wafi Laftit, Gesundheitsminister Khaled Ait Talib, General de Cordaarmy Abdel-Fattah al-Warraq, Generalinspektor der königlichen Streitkräfte, General de Cor Darmi Muhammad Harmo, Befehlshaber der königlichen Gendarmerie und Generaldirektor der Nationalen Sicherheit teil. Ebenfalls anwesend war Herr Abdul Latif Al-Hamoushi, der für die Sicherheitsdienste im Land verantwortlich ist

Empfohlener Artikel