Marokko – Königreich kauft Drohnenabwehrsystem in Israel.

Drohnen – Schutzschild für sensible Infrastruktur

1874
Raketen
Raketenabschuss

Skylock Dome von der Avnon Group könnte bis zu 4,5 Mio. US-Dollar pro Einheit kosten.

Rabat – Im Rahmen des Luftraum-, Militär- und Strategieschutzes steht Marokko auf der Shortlist der Käufer des Skylock Dome, einer israelischen Verteidigungsanlage zum Schutz und zur Zerstörung von unbemannten Drohnen. Darüber hinaus bestätigt sich die Militarisierung der normalisierten Beziehungen zwischen Israel und Marokko. Neben den Vereinigten Arabischen Emiraten und ostasiatischen Ländern steht Marokko laut der Website Globes auf der Shortlist der 27 Länder, die den Skylock Dome, ein von Skylock Systems entwickeltes Anti-Drohnen-Gerät, erworben haben. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass die Beziehungen zwischen Marokko und Israel vom Stadium der Normalisierung in das der militarisierten Zusammenarbeit übergegangen sind. Die Tochtergesellschaft der Avnon Group, eines israelischen Spitzenunternehmens der Rüstungsindustrie, ist auf die Konzeption und Entwicklung von Systemen und Ausrüstungen zum Schutz vor unbemannten Drohnenangriffen spezialisiert.

Drohnen – Schutzschild für sensible Infrastruktur

Der Skylock Dome ist ein umfassendes Überwachungssystem, das eine Art Schutzkuppel um die Infrastruktur errichtet, für die es eingesetzt wird. Es ermöglicht die Erkennung, Identifizierung einer Drohne, eines Drohnenschwarms und ihres Controllers aus der Ferne. Je nach den von diesem mobilen System gelieferten Informationen könnten die Sicherheitsbehörden entscheiden, ob sie die Kontrolle über die Drohnen übernehmen, um sie zur Landung zu bringen und Informationen über ihre Herstellung zu erhalten, oder ob sie durch Beschuss zerstört werden. Neben der Überwachung von Grenzen, Flughäfen, Massenveranstaltungen und strategischen Infrastrukturen decken die von Skylock Systems angebotenen Lösungen zur Drohnenabwehr auch den Personenschutz hochrangiger Persönlichkeiten, aber auch von Militärbasen und -einrichtungen ab.

Je nach der vom Käufer gewählten Version, kann der Preis von Hunderttausenden von Dollar bis zu 4,5 Millionen US-Dollar (alle Optionen) variieren.

Vorheriger ArtikelMarokko – 53 Coronavirus SARS-COV 2 – Neuinfektionen in 24 Stunden registriert.
Nächster ArtikelMarokko – Libyen, Westsahara, Klimawandel – Themen zwischen Bourita und Blinken
Empfohlener Artikel