Marokko – Kronprinz soll Sozial- und Wirtschaftswissenschaften studieren.

Ausbildungsschwerpunkt des Thronfolgers unterstreicht Bedeutung der Wirtschaftspolitik.

1696
Kronprinz
Quelle MAP - Thronfolger Moulay El Hassan von Marokko 2019

Einschreibung von Moulay Hassan an der FGSES Universität Rabat.

Rabat – Kronprinz Moulay El Hassan wird sein Universitätsstudium an der Fakultät für Regierungsführung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (FGSES) in Rabat aufnehmen.

Der Kronprinz tritt ab diesem akademischen Jahr 2020-2021 der FGSES bei, die zur Polytechnischen Universität Mohammed VI. von Benguerir gehört, berichten marokkanische Medien, unter Berufung auf das Palastumfeld. Aufgrund der aktuellen Coronavirus – Pandemie und dem geltenden Gesundheitsnotstand, soll der Thronfolger zunächst im Sinne eines Fernstudiums in sein ersten Semester starten.

Ausbildungsschwerpunkt des Thronfolgers unterstreicht Bedeutung der Wirtschaftspolitik.

Die Fakultät für Regierungs-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (FGSES-UM6P), bietet Ausbildungen in vier Hauptbereichen an: Politikwissenschaft, internationale Beziehungen, Verhaltens- und Sozialwissenschaften für öffentliche Politik und Wirtschaftswissenschaften.

Der 17-jährige Kronprinz Moulay El Hassan hatte erst vor kurzem sein Abitur (Bakkalaureat) mit „Internationale Option“ und der Ausrichtung „Wirtschafts- und Sozialwissenschaften“ mit der Erwähnung „sehr gut“ erhalten, teilte das Ministerium für Nationale Bildung im Sommer mit. Mit dem jetzt eingeschlagenen Bildungsweg folgt Moulay Hassan nicht ganz den Fußstapfen seines Vaters. Während König Mohammed VI. und auch sein Bruder, Moulay Rachid, Juristen sind, soll der zukünftige König eine vermehr soziale und wirtschaftsorientierte Ausbildung erhalten. Dies kann auch als Zeichen verstanden werden, welchen Schwerpunkt man in Zukunft setzen will.

Empfohlener Artikel