Marokko – Moulay Rachid Vater einer Tochter

Zweits Kind des Prinzenpaars

4026
Prinz
Print Moulay Rachid hält seine neugeborene Tochter, Lalla Khansa

Klapperstorch liefert Prinzessin Lalla Khansa bei Moulay Rachid und Lalla Kulthum ab.

Rabat – Innerhalb der königlichen Familie Marokkos hat es Nachwuchs gegeben. Der jüngere Bruder von König Mohammed VI., Prinz Moulay Rachid, ist zum zweiten Mal Vater geworden. Wie marokkanische Medien melden, brachte seine Frau, Prinzessin Kulthum, eine Tochter zur Welt. Die Geburt von Prinzessin Lalla Khansa ist vom königlichen Kabinett noch nicht offiziell bestätigt. In den sozialen Medien ist aber ein Foto des stolzen Vaters veröffentlicht worden, auf dem Prinz Moulay Rachid seine neugeborene Tochter im Arm hält. Damit bekommt der 2016 geborene Sohn, Moulay Ahmed, ein jüngeres Schwesterchen. Nach bisherigen Kenntnissen sind Mutter und Tochter wohlauf.

Der jüngere Bruder des Königs steht auf Platz drei der Thronfolge und kommt damit gleich nach dem ältesten Sohn von König Mohammed VI., Prinz Moulay Hassan. Da in Marokko eine rein männliche Thronfolge besteht, hat die Geburt der Prinzessin keinen Einfluss auf die Rangfolge.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – 2.750 Coronavirus Neuinfektionen in 24 Stunden.
Nächster ArtikelMarokko – Keine positive Entwicklung im Kampf gegen Korruption
Empfohlener Artikel