Marokko – Nasser Zefzafi womöglich nominiert für den Sacharow – Preis.

Preis zeichnet den Kampf für Menschenrechte und Gedankenfreiheit aus.

357
Sacharow – Preis
Inhaftierte Hirak – Aktivisten im Hungerstreik

Mögliche europäische Auszeichnung für den inhaftierten Hirak – Aktivisten.

Bruxelles – Die bekannteste Stimme der Hirak – Protestbewegung befindet sich seit Monaten in Haft. Seit einigen Wochen läuft der Prozess gegen Nasser Zefzafi vor der zweiten Kammer des Gerichts in Casablanca und ein Urteil ist nicht in Sicht. Seit einigen Tagen befindet sich sein Vater Ahmed Zefzafi in Europa, um auf die Lage seines Sohnes aufmerksam zu machen und für seine Freilassung zu werben. Dabei sprach Ahmend Zefzafi mit europäischen Parlamentariern in Bruxelles. Es gibt Hinweise, dass das Europäische Parlament Nasser Zefzafi für den Sacharow – Preis 2018 in der Kategorie „Gedankenfreiheit / geistige Freiheit“ nominieren möchte. Dies meldet die Nachrichtenseite moroccoworldnews.

Preis zeichnet den Kampf für Menschenrechte und Gedankenfreiheit aus.

Mit dem Sacharow – Preis für geistige Freiheit werden Einzelpersonen und Gruppen von Menschen geehrt, die ihr Leben der Verteidigung der Menschenrechte und der Gedankenfreiheit gewidmet haben. Er wurde zu Ehren des sowjetischen Physikers und Dissidenten Andrej Sacharow 1988 ins Leben gerufen. Der Preis wird jährlich im Oktober verliehen und zu den bisherigen Preisträgern gehören z.B. Nelson Mandela und die pakistanische Friedensaktivistin Malala Yousafzai. Für die Nominierung von Nasser Zefzafi gab es auch auf Nachfrage bisher keine Bestätigung durch Vertreter des europäischen Parlaments.

Vater von Nasser Zefzafi von einer marokkanischen Delegation begleitet.

Begleitet von einer marokkanischen Delegation sprach Ahmed Zefzafi mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments, um die Sache des Hirak im Rif voranzubringen und das Bewusstsein für die Situation seines Sohnes und der anderen Gefangenen zu schärfen. Jamal Al Kutbi, Mitglied der Delegation, sagte, dass Zefzafis Vater bei einem Treffen mit einigen Europaparlamentariern die Nachricht erhalten habe, dass sein Sohn ein Kandidat für den mit 50.000 Euro dotierten Sacharow – Preis sei. Einige Europaabgeordneten luden Ahmed Zefzafi für Januar erneut ins Europaparlament ein und sicherten zu auch Nasser Zefzafi zu empfangen, sobald dieser freigelassen wird.

Inhaftierte Hirak – Aktivisten im Hungerstreik

Zefzafi und andere inhaftierte Aktivisten sind vor einigen Wochen in einen Hungerstreik eingetreten, um gegen ihre Inhaftierung zu protestieren. Am 5. Dezember wurde der führende Aktivist, während seines Prozesses vor dem Berufungsgericht von Casablanca, ins Krankenhaus eingeliefert, weil er bereits deutlich geschwächt war. Die inhaftierten Hirak – Aktivisten sehen sich einer Vielzahl von Anklagepunkten gegenüber, darunter „die Untergrabung der inneren Sicherheit des Staates“ – maghreb-post berichtet.

Empfohlener Artikel