Marokko – Neue Miss Marokko ist Rania Ait Chajia.

Wettbewerbsregeln verschärft. Jury prominent besetzt.

Rania Ait Chajia
Miss Marokko 2018 Rania Ait Chajia

Siegerin des landesweiten Schönheitswettbewerbs in Marrakech gekrönt.

Marrakech – Marokkos neue Schönheitskönigin ist Rania Ait Chajia. Im Rahmen einer aufwändigen Miss-Wahl wurde die 23-jährige in der roten Königsstadt an diesem Wochenende gekrönt. Sie folgt damit auf Chaimaa El Arabi, die 2017 den Titel gewann. Der Wettbewerb war nicht der erste der jungen Dame. Im Jahr 2016 wurde Rania zur Miss Marrakech gewählt, und im Jahr 2017 wurde sie zur Zweitplatzierten beim Miss Cherry Wettbewerb, einem jährlichen Schönheitswettbewerb in Sefrou, gekürt.

Lesen Sie auch: Neue Miss Marokko 2017 ist Chaimaa El Arabi.

Miss Marokko ist Studentin und Model.

Rania Ait Chajia ist bereits im Modelgeschäft tätig und hat die eine oder andere Werbekampagne als Testimonial geschmückt. Sie studiert an der Universität von Marrakech französisches Recht.

Miss Marokko
Quelle: Facebook

Die Schönheitskönigin ist auch in den sozialen Medien sehr aktiv. Sie hat 11.700 Anhänger auf Instergramm, wo sie auch mehrere Bilder ihrer Krönung geteilt hat.

Wettbewerbsregeln verschärft. Jury prominent besetzt.

In diesem Jahr wurden die Wettbewerbsregeln deutlich verschärft und das Motto „Natürliche Schönheit“ bekam mehr Gewicht. Darüber hinaus mussten alle Teilnehmerinnen noch unverheiratet sein. Ebenso waren Tätowierungen, Piercings und vor allem Veränderungen durch plastische Chirurgie verboten. Am Tag vor dem Finale wurden die Teilnehmerinnen sogar einer Untersuchung durch einen Chirurgen unterzogen. Auch die Jury war prominent besetzt. Unter anderem entschieden die marokkanische Sängerin Dounia Batma und der algerische Raï-Künstler Faudel mit.

Empfohlener Artikel