Marokko – Polizistin in den USA gibt Freudenschrei auf marokkanisch von sich.

Einmal Marokkanerin - immer Marokkanerin!

977
Polizistin
US-Polizistin feiert Beförderung auf marokkanisch.

US – Polizistin mit marokkanischen Wurzeln feiert Beförderung mit typischem Freudenschrei und wird im Internet viral bekannt.

Washington – Derzeit sammelt eine Polizistin in den USA mit einem Video in Marokko positive Aufmerksamkeit. Die Frau, mit offensichtlich marokkanischer Herkunft, wird von ihrem Vorgesetzten befördert. In dem Video, das die Beförderung zeigt, kündigt die Polizistin an, ihrer Freude auf „marokkanischer Weise“ auszudrücken. „Ich werde es auf marokkanische Weise feiern“, sagte sie.

Dies tat sie dann mit einem für Marokko und Nordafrika typischen Freudenschrei, den man „youyou“ oder „zaghrouta“ bezeichnet. Mit dem Freudenschrei begleiten maghrebinische Frauen besondere Ereignisse wie Hochzeiten und marokkanische Zeremonien. Die US-amerikanische Polizistin zögerte nicht, ihren Kollegen zu zeigen, wie Marokkanerinnen besondere Ereignisse feiern. Das Video verbreitet sich derzeit in den sozialen Medien.

Empfohlener Artikel