Marokko – Prinzessin Lalla Meryem wird 58

Eine Ehe (geschieden) und zwei Kinder sowie zwei Enkelkinder.

2116
Meryem
Quelle MAP - Prinzessin Lalla Meryem von Marokko

Ältere Schwester von König Mohammed VI. begeht ihren Geburtstag.

Rabat – Am 26. August 2020 begeht Prinzessin Lalla Meryem ihren Geburtstag. In diesem Jahr wird die ältere Schwester von König Mohammed VI. von Marokko 58 Jahre alt. Lalla Meryem ist das erstgeborene Kind des verstobenen Königs Hassan II. und Lalla Latifa Hammou. Sie ist damit die ältere Schwester des herrschenden Königs und wäre bei einer weiblichen Thronfolge die Königin geworden. In Marokko gilt, wie in vielen Monarchien der Welt, die Priorität der männlichen Nachfolge, so dass ihr Bruder König des Landes wurde. Die Prinzessin ist das einzige Kind von König Hassan II., das nicht in Marokko geboren wurde. Sie soll nach offiziellen Angaben in der italienischen Hauptstadt Rom geboren worden sein.

Soziales Engagement von Prinzessin Meryem in zahlreichen Organisationen

Die marokkanische Prinzessin wurde bereits früh von ihrem Vater in die Verantwortung genommen. Seit 1981 ist sie unter anderem Präsidentin der Sozialwerke der Königlichen Streitkräfte (FAR) und des Veteranenverbandes. Prinzessin Lalla Meryem ist auch Präsidentin der Marokkanischen Frauenunion (UNFM), der Nationalen Beobachtungsstelle für die Rechte des Kindes (ONDE), Vorsitzende des Kinderparlaments, Präsidentin der Marokkanischen Vereinigung für UNICEF sowie Vorsitzende der Hassan II. Stiftung für Marokkanerinnen und Marokkaner im Ausland (MRE). Prinzessin Meryem engagiert sich in verschiedenen Vereinen für das Wohl von Kindern. Seit dem die Ehefrau oder Ex-Ehefrau von König Mohammed VI. keine offizielle Funktion mehr ausübt, repräsentierte Prinzessin Meryem mehrfach Marokko, als First Lady. So beim Besuch des spanischen Königspaares oder während des Aufenthalts von Trump – Tochter Ivanka im Königreich.

Trump
Quelle MAP – Lalla Meryem und Ivanka Trump sowie Sean Cairncross

Eine Ehe und zwei Kinder sowie zwei Enkelkinder.

Am 15. September 1984 heiratete Prinzessin Lalla Meryem Herrn Fuad Filali. Er war CEO der ONA Group, und der Sohn des ehemaligen Premierministers sowie Außenministers Abdellatif Filali. Sie haben zwei gemeinsame Kinder. Ihre Tochter, Lalla Soukaïna Filali, wurde am 30. April 1986 in Rabat geboren. Ihr Sohn, Moulay Idris Filali, kam am 11. Juli 1988 ebenfalls in Rabat zur Welt. Die Ehe wurde im Jahr 1999 geschieden. Die Prinzessin hat danach nicht mehr geheiratet, ist aber inzwischen zweifache Großmutter. Die ältere Schwester von König Mohammed VI. schützt ihr Privatleben und gilt als Frau mit eigenem, selbstbewussten Charakter sowie marokkanische Styleicon, die einfach auch mal einen Kurzhaarschnitt zum französischen Abendkleid oder marokkanischen Kaftan trägt.

https://youtu.be/KOkTwTR6orw

Empfohlener Artikel