Marokko – König leitet Festtage zum Geburtstag des Propheten mit Nachtwache ein.

Feierlichkeiten zum Geburtstag des Propheten beginnen in Marokko

2822
König
Quelle MAP - König Mohammed VI. leitet Nachwache zu religiösen Feierlichkeiten

Religiöse Nachtwache im kleinen Kreis und unter Einhaltung der COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen.

Fés – Der marokkanische König feierte in seiner Rolle als Amir Al-Mouminine (Prinz oder Führer der Gläubigen) eine religiöse Nachtwache zum Gedenken an das Eid Al-Mawlid Annabaoui Acharif (Geburtstag des Propheten). Durch die Nachtwache am Montag, den 11. Rabii I-er 1443 H, was dem 18. Oktober 2021 entspricht, leitete der König nach dem Al-Maghrib-Gebet die dreitägigen Feiertage ein.

Vor dem Hintergrund der weiterhin geltenden COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen fand die Nachtwache in einem eingeschränkten Kreis in der spirituellen Hauptstadt Marokkos, Fés, statt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – König begnadigt 510 Verurteilte zum Eid Al Mawlid
Nächster ArtikelMarokko – Coronavirus – Neuinfektionen auf 499 Fälle in den 24 Stunden angestiegen.
Empfohlener Artikel