Marokko – Schauspielerin Fatima Chiguer verstorben.

Schauspielkolleginnen und Kollegen nehmen Anteil.

Fatima Chiguer
Schauspielerin Fatima Chiguer verstorben

Tod nach langer Krankheit.

Die Künstlergemeinde Marokkos betrauert den Tod der Schauspielerin Fatima Chiguer. Die marokkanische Schauspielerin starb in der Nacht von Montag 29. auf Dienstag 30. Januar 2018 nach langem Kampf gegen ihre schwere Krankheit. Dies meldet die marokkanische Nachrichtenseite Le360. Fatima Chiguer begann ihre künstlerische Laufbahn 1964 am Theater. Ihren ersten Filmauftritt hatte sie 1982. Dabei brillierte sie im zweiten Spielfilm von Regisseur Mohamed Reggabs, „Le coiffeur du quartier des pauvres“. Fatima Chiguer hat in mehreren Theaterstücken, Spielfilmen und Fernsehserien mitgewirkt und war einem breiten Publikum bekannt.

Schauspielkolleginnen und Kollegen nehmen Anteil.

„Die Nachricht traf mich wie ein Messer. Ich schätzte die Verstorbene wegen ihrer Freundlichkeit, ihrer Liebe für alle, ihrer Professionalität, ihrer Kultur und ihres Altruismus“, schrieb Mohamed Choubi auf seinem Facebook-Konto.

Fatima Chiguer
Trauer um Fatima Chiguer

In ähnlicher Weise äußerte sich die Schauspielerin Ouassila Sabhi auf Instagram. „Wir sind in der Hand Gottes und kehren zu Ihm zurück. Möge Gott dich mit seiner heiligen Barmherzigkeit aufnehmen, Fatima Chiguer. Ruhe in Frieden“.

Fatima Chiguer
Schauspielerin Sabhi betrauert den Tod von Fatima Chiguer
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Empfohlener Artikel