Marokko – Tod von Hajja Hamdaouia

Beliebte Künstlerin verstirbt nach langer Krankheit.

2192
Künstlerin
Hajja Hamdaouia marokkanische Künstlerin - verstoben am 5. April 2021

Ikone des marokkanischen Volksliedes im Alter von 91 Jahren gestorben.

Rabat – Ein Star und eine Ikone der marokkanischen Volksmusik ist verstorben. Hajja Hamdaouia starb am heutigen Montag, dem 5. April 2021, im Cheikh Zayed Krankenhaus in Rabat, wenige Tage nachdem sie dort wegen ernster gesundheitlicher Probleme aufgenommen werden musste.

1930 im Distrikt Derb Sultan in Casablanca geboren, gelang es ihr, durch ihre einzigartige Stimme und einem besonderen Gefühl für die Seele ihres Landes, mehrere Generationen von Marokkanerinnen und Marokkaner sowie viele Menschen der arabischen Welt zu erreichen, was ihr den Ehrentitel der Diva der marokkanischen Ayta einbrachte. Die beliebte Künstlerin starb nun nach langer Krankheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorheriger ArtikelMarokko – Bank of Africa (BMCE) meldet gesunkenen Konzerngewinn um 20%.
Nächster ArtikelMarokko – Senegal eröffnet Konsulat in Dakhla
Empfohlener Artikel