StartMarokkoMarokko – Modernisierung des Hotelsektors mit neuen staatlichen Mittel.

Marokko – Modernisierung des Hotelsektors mit neuen staatlichen Mittel.

Zinsfreie Kredite für Investitionen im Hotelsektor.

Es sollen 25.000 neue Hotelzimmer entstehen und Investitionen von 4 Mrd. MAD auslösen. Staat hilft bei der Kreditaufnahme für Modernisierungsprojekte im Hotelgewerbe.

Rabat – Die neue Förder- und Finanzierungsmaßnahme „Cap Hospitality“ zur Beschleunigung der Modernisierung von klassifizierten Beherbergungsbetrieben (EHTC) wurde gestartet. Das Ziel lautet, 25.000 Zimmer zu schaffen und private Investitionen in Höhe von bis zu 4 Milliarden marokkanische Dirhams MAD auszulösen.

Der Startschuss für „Cap Hospitality“, einen neuen Unterstützungs- und Finanzierungsmechanismus zur Beschleunigung der Modernisierung von klassifizierten Beherbergungsbetrieben (EHTC), fiel am vergangenen Mittwoch (26. Juni 2024). „Der Ansatz ist das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen dem Tourismusministerium, dem Finanzministerium, dem Investitionsfonds Mohammed VI (FMI6). und der Société marocaine de l’ingénierie touristique (SMIT).

„Cap Hospitality ist ein entscheidender Schritt zur Modernisierung der marokkanischen Beherbergungskapazitäten als Antwort auf den stetigen Anstieg der Touristenzahlen und im Hinblick auf bevorstehende Sportereignisse wie die CAN 2025 und die WM 2030, für die Marokko eine qualitativ einwandfreie Unterbringung anstrebt“, bewertet das Magazine Challenge das Vorhaben.

Zinsfreie Kredite für Investitionen im Hotelsektor.

Im Rahmen dieses Programms, das den Zeitraum 2024-2025 abdeckt, wird ein Kredit gewährt, bei dem der Staat die Zinsen vollständig übernimmt, und zwar zugunsten von EHTC, die ein Modernisierungsprojekt umsetzen wollen. Dieser Kredit deckt alle Investitionen zwischen 3 Mio. und 100 Mio. marokkanische Dirham MAD mit einer Laufzeit von bis zu 12 Jahren einschließlich 2 Jahren Aufschub ab.

Die Eignung der EHTCs wird vom Tourismusministerium anhand vorher festgelegter Kriterien bestätigt. Die Zustimmung zum Kredit wird von den Banken bestätigt.

„Cap Hospitality“ richtet sich an alle EHTCs im Königreich, die in den letzten fünf Jahren nicht renoviert wurden.

Ministerin Fatim-Zahra Ammor wirbt für das Programm

Im Rahmen einer Stellungnahme betonte die Ministerin für Tourismus, Handwerk und Sozialwirtschaft, Fatim-Zahra Ammor, die Notwendigkeit, die Investitionen in touristische Unterkünfte zu beschleunigen, und stellte fest, dass diese Initiative eine einzigartige Gelegenheit biete, die Einrichtungen zu modernisieren und die Dienstleistungen zu verbessern, indem modernste Technologien integriert werden, um den Besuchern unvergessliche Erlebnisse zu bieten.

Fouzi Lekjaa, Staatssekretär im Wirtschafts- und Finanzministerium und zuständig für den Staatshaushalt, betonte seinerseits „die Bedeutung der Vorbereitung und der Investitionen in die Infrastruktur, einschließlich der Verbesserung der Hotelkapazitäten, die notwendig sind, um den Anforderungen der Fußballweltmeisterschaft 2030 gerecht zu werden“, heißt es weiter.

Für den Generaldirektor des FM6I, Mohamed Benchaaboun, beschränkt sich diese Initiative nicht auf oberflächliche Verbesserungen, sondern zielt durch eine Kombination aus staatlichen und bankbezogenen Interventionen auf eine tiefgreifende Transformation ab. Insbesondere der Staat spielt eine Schlüsselrolle, indem er die gesamten Bankzinsen, die durch die betreffenden Kredite entstehen, übernimmt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
23 ° C
25.1 °
23 °
69 %
1.8kmh
0 %
Sa
25 °
So
25 °
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
26 °