StartGesellschaftMarokko, Spanien und Portugal beraten über gemeinsame Bewerbung als Ausrichter der Fußballweltmeisterschaft.

Marokko, Spanien und Portugal beraten über gemeinsame Bewerbung als Ausrichter der Fußballweltmeisterschaft.

Fußballweltmeisterschaft 2026 in Nordafrika und Südeuropa – Marokko, Spanien und Portugal beraten über gemeinsame Bewerbung. FIFA sieht dies positiv.

Fußballweltmeisterschaft 2026 in Nordafrika und Südeuropa – Marokko, Spanien und Portugal beraten über gemeinsame Bewerbung. Rabat/Madrid – Auf Betreiben König Mohammed VI. beraten die Königreiche Marokko und Spanien darüber, ob man sich gemeinsam als Ausrichter der Fußball WM 2026 bewerben sollte. Dabei soll noch der gemeinsame Nachbar Portugal für das Projekt gewonnen werden. Glaubt man dem spanischen Sportnachrichtendienst „as“, kam…

Jetzt Mitglied werden und alle Artikel freischalten

UNSERE EMPFEHLUNG

Mitgliedschaft monatlich

Freier Zugriff auf alle Artikel.
Keine automatische Verlängerung.

4,99 €*
*inkl. gesetzlicher MwSt.

Mein Konto

Casablanca
Klarer Himmel
22.9 ° C
23 °
22 °
78 %
2.7kmh
0 %
Di
25 °
Mi
26 °
Do
28 °
Fr
29 °
Sa
25 °