Algerien – Präsident Bouteflika erklärt sofortigen Rücktritt.

Präsident Bouteflika gibt Amt auf. Rücktritt mit sofortiger Wirkung nach wochenlangen Protesten.

443
Bouteflika
Präsident Algeriens Abdelaziz Bouteflika

Präsident Bouteflika erklärt gegenüber Verfassungsrat seinen Amtsverzicht.

Algier – Präsident Abdelaziz Bouteflika ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Staatschef zurückgetreten. In einem Schreiben teilt der scheidende Staatspräsident dem Verfassungsrat seine Entscheidung mit, sein Mandat zu beenden. Dies machte das Präsidialamt mit einer Erklärung öffentlich, die über die algerisch-staatliche Nachrichtenagentur APS, heute um 19:40 Uhr Ortszeit, verbreitet wurde. Nun übernimmt der Verfassungsrat die Aufgaben des Präsidenten und hat 90 Tage Zeit Wahlen zu organisieren.

Diese Entscheidung kommt überraschend. Erst gestern hatte der Präsident angekündigt, dass er vor dem 28. April 2019, zum Ende seiner Amtszeit, zurücktreten wollen und er noch Maßnahmen ergreifen wird, die benötigt werden, um für eine Übergangszeit die Funktionsfähigkeit und Stabilität des Staates sicherstellen zu können.

Algerien – Präsident Bouteflika kündigt Rücktritt an.

Empfohlener Artikel