Algerien – Präsident Tebboune richtet Genesungswünsch an König Mohammed VI.

Herzoperation von König Mohammed VI. wegen Herzrhythmusstörungen.

270
Präsident
Präsident der Volksrepublik Algerien - Abdelmadjid Tebboune

Präsident Abdelmadjid Tebboune äußert sich erfreut über die gelungene Herzoperation und nennt König Mohammed VI. einen Bruder.

Algier – „Eure Majestät, der König und lieber Bruder, ich habe mit immenser Erleichterung und Zuversicht die Nachricht vom erfolgreichen Abschluss Ihrer Operation erfahren. Ich kann nicht umhin, Gott dem Allmächtigen für seine Gnade zu danken und ihn zu bitten, Ihnen eine rasche Genesung zu gewähren und Sie vor jeglichem Schaden zu bewahren“, schrieb der algerische Präsident an König Mohammed VI.

„Ich bitte Sie, Eure Majestät, meine aufrichtigen Wünsche für Ihre Gesundheit und den Ausdruck meiner Gefühle der Anteilnahme und Wertschätzung anzunehmen“, fügte er in seinem von der algerischen – staatlichen Nachrichtenagentur APS veröffentlichten Brief hinzu.

Herzoperation von König Mohammed VI. wegen Herzrhythmusstörungen.

Der marokkanische König unterzog sich am Sonntag, dem 14. Juni, einer erfolgreichen Operation, nachdem erneut Herzrhythmusstörung durch Vorhofflattern bei einem offiziell als gesund geltenden Herzen diagnostiziert wurden. Der Eingriff soll nach einer Pressemeldung des Palastes ein voller Erfolg gewesen sein. Die Operation entsprach der Herzoperation vom 26. Februar 2018 in Paris.

Marokko – König Mohammed VI. am Herzen operiert.

Empfohlener Artikel