Algerien – Proteste gegen das Wahlergebnis der Regional- u. Kommunalwahlen.

FLN gewann die Regionalwahlen und Regiert seit 1962.

Proteste
Proteste in Algerien gegen das Ergebnis der Regional- und Kommunalwahlen

Proteste gegen das Wahlergebnis der Regional- und Kommunalwahlen. Bürger gehen von Wahlbetrug aus.

Algerien – Gegen das Wahlergebnis der Regional- und Kommunalwahlen in der letzten Woche regt sich in der Bevölkerung zunehmend Widerstand. Kandidaten und Wähler protestierten am letzten Sonntag, dem 26. November 2017, erneut in einigen Wilayas gegen die Ergebnisse der Wahlen vom 23. November 2017. Wie algerische Medien berichten, darunter die Nachrichtenseite TSA, kam es in Ouargla zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Demonstranten. Unter den Demonstranten auch Kandidatinnen und Kandidaten, die einen mutmaßlichen Wahlbetrug zum Vorteil der FLN anprangerten, so der Politiker und Abgeordneter Belkacem Zerrouki von der Partei MSP. Aus den Regional- und Kommunalwahlen in der letzten Woche ging die Partei des amtierenden Präsidenten Bouteflika FLN als Wahlsieger hervor – maghreb-post berichtete. Sie regiert sowohl in der Hauptstadt Algier wie auch in dem meisten Parlamente als stärkste Kraft seit der Unabhängigkeit von Frankreich 1962.

Proteste auch in Illizi

In Illizi hingen Aktivisten verschiedener politischer Parteien Banner vor dem Hauptquartier der Regionalregierung (Wilaya) auf, um den Betrug und die „Unterschlagung von Wählerstimmen zugunsten anderer Parteien“ zu verurteilen.

Proteste in In-Amenas

Andere Protestkundgebungen fanden in In-Amenas, in der gleichen Wilaya statt. Sie wurden vor dem Hauptquartier der Daïra und der Gemeinde sowie in den Hauptstraßen der Stadt abgehalten. Die Demonstranten meldeten Zweifel an den „lokalen Ergebnisse“ an und forderten die Rückgabe von „Stimmen an die gewählten“.

Proteste in Oran

Proteste wurden auch in der Wilaya von Oran registriert. Am Vormittag haben die politischen Parteien eine Kundgebung vor dem Hauptquartier der Wilaya abgehalten, so Amine Allouche MSPs Listenführer für die Oran Wilaya. Alle Parteien haben Berufung vor dem regionalen Verwaltungsbericht eingelegt, so der Abgeordnete in seiner Stellungnahme.

Proteste in Ain Soltane

Bewohner der Gemeinde Ain Soltane, im Wilaya von Saïda, protestierten bereits am Donnerstag, den 23. Novembern 2017, gegen den Betrug während der Kommunalwahlen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,67 von 5)
Empfohlener Artikel