Algerien – UNO – Sondergesandter Dr. Köhler in Algier

UNO - Sondergesandter bereitet UNO-Bericht für Oktober vor.

Sondergesandter
Quelle APS: Dr. Köhler und Ahmed Ouyahia

UNO – Sondergesandter für die Westsahara startet seine Rundreise in Algerien.

Algier – Der UNO – Sondergesandter für die Westsahara, Bundespräsident a.D. Dr. Horst Köhler, ist am gestrigen Sonntag in Algier angekommen. Dies bestätigte APS. In den nächsten mindesten 10 Tagen will sich Dr. Köhler einen aktuellen Eindruck der Situation in der Westsahara verschaffen. In Algier empfing der algerische Premierminister Ahmed Ouyahia und der algerische Außenminister Abdelkader Messahel den UNO – Sondergesandten. Nach Angaben der marokkanischen Presse, wird der ehemalige Bundespräsident Laayoune besuchen, wo sich der Hauptsitz der MINURSO-Mission befindet. Ebenso scheint eine Weiterreise in das algerische Tindouf, dem größten Flüchtlingslage der West-Sahauris, geplant zu sein. Ob der UNO – Sondergesandter auch in die Regionen Bir Lahlou, Guerguerat, Al Mahbas und Tifariti reist, ist unklar. Zuletzt war die Situation zwischen Marokko und der Polisario deutlich angespannter. Gespräche in Rabat sind ebenfalls geplant.

UNO – Sondergesandter bereitet UNO-Bericht für Oktober vor.

Ziel der Reise ist es, so die UNO, „das Verständnis von Herrn Köhler für die Situation vor Ort zu vertiefen und zu erörtern, wie im Rahmen des von den Vereinten Nationen geführten politischen Prozesses, im Einklang mit der Resolution 2414 des Sicherheitsrates, Fortschritte erzielt werden können.“  Aus Sicht Algeriens ist Herr Dr. Köhler darüber hinaus angereist, um einen direkten Dialog zwischen Marokko und der Polisario, dem bewaffneten Arm der ausgerufenen Demokratischen Republik Westsahara in Gang zu bringen. Marokko will das Algerien, als größter Unterstützer der Polisario, in eine mögliche Friedenslösung eingebunden wird. Ende Oktober läuft die aktuelle Resolution 2414 aus und der UNO – Sicherheitsrat wird erneut die Situation vor Ort bewertet. Dazu wird Dr. Köhler einen Bericht abgeben, der mit der Reise in das Gebiet vorbereit wird.

Lesen Sie auch: Marokko – UNO – Sondergesandter für die Westsahara wieder in der Region.

Empfohlener Artikel