Liste der Mitglieder der neuen Regierung unter Premierminister Abdelaziz Djerad

106
Präsident
Präsidentenpalast in Algier

Hier die Liste der Ministerien, der Ministerinnen und Minister; laut der algerisch – staatlichen Nachrichtenagentur APS:

Algier – Der Präsident der Republik, Abdelmadjid Tebboune, ernannte am Donnerstag, den 2. Dezember 2020, die Mitglieder der neuen Regierung unter Premierminister Abdelaziz Djerad.

– Sabri Boukadoum: Minister für auswärtige Angelegenheiten.
– Kamal Beldjoud: Minister für Inneres, Kommunalverwaltung und Landwirtschaft.
– Belkacem Zeghmati: Justizminister, Siegelbewahrer.
– Abderahamane Raouya: Finanzminister.
– Mohamed Arkab: Minister für Energie.
– Tayeb Zitouni: Minister der Mudschahedin und der Berechtigten.
– Youcef Belmehdi: Minister für religiöse Angelegenheiten und Wakfs.
– Mohamed Ouadjaout: Minister für Nationale Bildung.
– Chems-Eddine Chitour: Minister für Hochschulwesen und wissenschaftliche Forschung.
– Hoyam Benfriha: Minister für Berufsausbildung und Weiterbildung.
– Malika Bendouda: Kulturministerin.
– Brahim Boumzar: Minister für Post und Telekommunikation.
– Sid Ali Khaldi: Minister für Jugend und Sport.
– Kaoutar Krikou: Ministerin für nationale Solidarität, Familie und den Status der Frauen.
– Ferhat Aït Ali Braham: Minister für Industrie und Bergbau.
– Chérif Omari: Minister für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung.
– Kamel Nasri: Minister für Wohnungsbau, Stadtplanung und die Stadtverwaltung.
– Kamel Rezig: Minister für Handel und Gewerbe.
– Ammar Belhimer: Minister für Kommunikation, Regierungssprecher.
– Farouk Chiali: Minister für öffentliche Arbeiten und Verkehr.
– Arezki Berraki: Minister für Wasserressourcen.
– Hacène Mermouri: Ministerin für Tourismus, Kunsthandwerk und Familienarbeit.
– Abderrahmane Benbouzid: Minister für Gesundheit, Bevölkerung und Krankenhausreform.
– Ahmed Chawki Fouad Acheuk Youcef: Minister für Arbeit, Beschäftigung und soziale Sicherheit.
– Bessma Azouar: Ministerin für die Beziehungen zum Parlament.
– Nassira Benharrats: Ministerin für Umwelt und Erneuerbare Energien.
– Sid Ahmed Ferroukhi: Minister für Fischerei und Fischereierzeugnisse.
– Yassine Djeridene: Minister für Kleinstunternehmen, Existenzgründungen und die wissensbasierte Wirtschaft.
– Bachir Messaitfa: Delegierter Minister, zuständig für Statistik und Zukunftsforschung.
– Foued Chehat: Delegierter Minister für die Landwirtschaft und die Berge der Sahara.
– Aïssa Bekkai: Delegierte Ministerin für Außenhandel.
– Abderrahmane Lotfi Djamel Benbahmad: Delegierter Minister mit Zuständigkeit für die Pharmaindustrie.
– Hamza Al Sid Sheikh: Delegierter Minister, zuständig für die Umwelt in der Sahara.
– Nassim Diafat: Beauftragter Minister für Gründerzentren.
– Yacine Oualid: Beauftragte Ministerin für Existenzgründungen.
– Rachid Bladehane: Staatssekretärin, zuständig für die nationale Gemeinschaft und die Fähigkeiten im Ausland.
– Bachir Youcef Sehairi: Für die Filmindustrie zuständiger Staatssekretär.
– Salim Dada: Staatssekretär für Kulturproduktion.
– Nouredine Morceli: Staatssekretär für den Spitzensport.
– Yahia Boukhari wurde zum Generalsekretär der Regierung ernannt.

Die wichtigsten Ministerien der Regierung Djerad

– Herr Sabri Boukadoum, Außenminister.
– Herr Kamel Beldjoud, Minister für Inneres, örtliche Behörden und Raumordnung.
– Herr Belkacem Zeghmati, Justizminister, Hüter der Siegel.
– Herr Abderahmane Raouya, Finanzminister.
– Herr Mohamed Arkab, Minister für Energie.

Empfohlener Artikel