Marokko – Ansprache von König Mohammed VI. für morgen angekündigt.

Rede ab 21:30 Uhr marokkanischer Zeit live.

694
König
König Mohammed VI. von Marokko

König hält Ansprache in TV und Radio, anlässlich des Gedenkens an den gemeinsamen Kampf des Volkes und der Monarchie gegen die Kolonialmächte.

Rabat – Alljährlich gedenkt Marokko am 20. August dem gemeinsamen Kampf des marokkanischen Volkes und der Monarchie gegen die Kolonialmächte Frankreich und Spanien. Gleichzeitig wird die auf König Mohammed V. zurückgeführte enge Verbindung zwischen dem marokkanischen Volk und der Monarchie gefeiert. Die Feierlichkeiten sollen an diese engen Bande zwischen dem Königshaus und dem Volk erinnern. Die Monarchie nutzt diesen Termin, um sich als Garant für die Einigkeit und den Zusammenhalt des Landes in Erinnerung zu rufen. Auch König Mohammed VI. nennt als eine seiner obersten Pflichten, gegenüber dem marokkanischen Volk, den Schutz des Landes vor inneren und äußeren Feinden.

Rede ab 21:30 Uhr marokkanischer Zeit live.

Die Rede wird live via TV und Radio ab 21:30 Uhr marokkanischer Zeit übertragen. Wer keine Möglichkeit hat via Satellit marokkanisches Fernsehen zu empfangen, kann in den App-Stores von Google und iTunes (Apple) die App von SNTR (staatlicher Rundfunkverbund) herunterladen. Dort wird das Programm live gestreamt.

SNRT
Livestraming App der marokkanisch-staatlichen TV-Gruppe SNRT für Android und IOS.

Schwerpunkt der Rede noch unbekannt.

Alljährliche setzt der König in seiner Rede einen besonderen Schwerpunkt. Im Jahr 2016 ging König Mohammed VI. auf die Solidarität untereinander und die Verantwortung, auch der im Ausland lebenden Marokkaner, für das Image des Landes ein. Im Folgejahr 2017 standen die neue Afrikapolitik und die Rückkehr Marokkos in die Afrikanische Union im Zentrum seiner Ansprache.

Welches Thema in diesem Jahr den Schwerpunkt bilden wird, ist noch nicht bekannt. Die Bereiche Entwicklungspolitik im Land sowie soziale Fragestellungen (Bildung, Gesundheit, Wirtschaft), waren bereits Thema bei der Thronrede vor wenigen Wochen. Angesichts der Bedeutung dieser Fragen und der Unzufriedenheit im Land, bzgl. der sozialen Entwicklung, ist es nicht ausgeschlossen, dass der Monarch erneut auf diese Themen eingeht.

Sitzung des Ministerrats kurz vor der Ansprache

Vor der Rede des Königs tagt der Ministerrat. An der von König Mohammed VI. einberufenen Sitzung, nehmen neben dem Premierminister alle Fachminister und Berater teil. In der Sitzung geht es um Umsetzungspläne, die sich aus den Vorgaben des Königs, die er in seiner letzten Thronrede definiert hatte, ergeben.

Lesen Sie auch: Marokko – König beruft Ministerrat für Montag ein.

Empfohlener Artikel