Marokko – Arabische Liga fordert Karte inkl. Westsahara als Teil Marokkos zu nutzen.

Arabische Liga habe auf Beschwerde Algeriens reagiert.

4288
Arabische Liga
Quelle Arabische Liga - Aktuelle Kartendarstellung der arabischen Welt mit Marokko inkl. Westsahara (Stand Dezember 2021)

Liga versendet Aufforderung an alle Organe und Organisationen einheitliche Darstellungen der arabischen Welt inkl. einer Westsahara als Teil Marokkos zu nutzen.

Kairo – Die Organisation der Arabischen Staaten, die Arabische Liga, hat in diesen Tagen ein Rundschreiben an ihre Mitglieder, Organe und Organisationen versendet. In diesem Schreiben fordert sie dazu auf, bei allen von ihnen organisierten Veranstaltungen eine einheitliche Landkarte der Mitgliedsstaaten zu verwenden. Dies sei eine Darstellung der arabischen Welt einschließlich der „vollständigen Landkarte“ Marokkos, die nach der aktuellen Gestaltung das Gebiet der sog. Westsahara / marokkanische Sahara beinhaltet.

Die marokkanisch – staatliche Nachrichtenagentur MAP erhielt nach eigenen Angaben aus arabischen diplomatischen Quellen die Bestätigung, dass die Arabische Liga die Note an alle ihre Organe und Organisationen weitergeleitet und die vollständige Einhaltung ihres Inhalts gefordert habe.

Arabische Liga habe auf Beschwerde Algeriens reagiert.

Das neuerliche Rundschreiben sei eine Reaktion der Organisation der arabischen Staaten auf eine Beschwerde Algeriens. Das nordafrikanische Land und Nachbar Marokkos hatte sich über die Kartendarstellung ohne eine Westsahara bei einer Konferenz der Frauenorganisation der Liga in Kairo beschwert, da nach ihrer Ansicht die Westsahara kein Teil Marokkos sei. In dem Rundschreiben soll die Arabische Liga die aktuelle Darstellung bekräftigt haben, in dem sie dem Schreiben die offizielle Kartendarstellung beigelegt habe.

Die Unterstützung für Marokko unter den Mitgliedern der Arabischen Liga ist inzwischen sehr groß. Zuletzt unterstützte der Golf-Kooperationsrat Marokkos Souveränität inkl. der Westsahara. Die Golf-Staaten sind alle Mitglieder der Arabischen Liga.

Algerien ist im kommenden März Gastgeber des Mitgliedertreffens der Arabischen Liga unter Teilnahme der Staats- und Regierungschefs. Algier hatte bereits angekündigt, die Frage der Westsahara als wichtigen Tagesordnungspunkt auf die Agenda zu setzen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – 734 Coronavirus – Neuinfektionen in 24 Stunden.
Nächster ArtikelMarokko – Grenzschutz unterbindet Ansturm auf spanische Enklaven.
Empfohlener Artikel