Marokko – Gabunische Medien spekulieren über Besuch von König Mohammed VI.

Genauer Termin steht nicht fest.

1879
König
Quelle MAP - König Mohammed VI. und Präsident Ali Bongo von Gabun in Bouznika 2021

Erste mögliche offizielle Auslandreise von König Mohammed VI. seit Ausbruch der Coronavirus – Pandemie.

Rabat – Es wäre die erste offizielle Auslandsreise von König Mohammed VI., seit dem Ausbruch der Coronavirus Pandemie. Bisher hat man den marokkanischen König soweit möglich von Risikosituationen und möglichen Ansteckungen geschützt sowie abgeschottet. Doch nun sind Spekulationen über eine Auslandreise nach Gabun aufgekommen. In einem am Montag, den 13. Dezember 2021, veröffentlichten Bericht kündigte die gabunische Nachrichtenwebsite Le Nouveau Gabon einen bevorstehenden Besuch von König Mohammed VI. in Libreville an.

Die Sicherheitsbehörden sollen eigens für den marokkanischen Monarchen einen Teil der Küste unter besonderen Schutz gestellt haben. Zu diesem Zweck habe das Land Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der maritimen Schifffahrt ergriffen, um die Ankunft des Herrschers vorzubereiten, berichtet die Nachrichtenagentur. „Im Rahmen der Ankunft des Königs von Marokko im gabunischen Hoheitsgebiet bringt der Generaldirektor der Handelsmarine den Seefahrern zur Kenntnis, dass ab Montag, dem 13. Dezember 2021, bis auf weiteres jegliche Schifffahrt in den abgegrenzten Zonen für die Verkehrsteilnehmer verboten ist…“, berichtet die Website unter Berufung auf die gabunische Handelsmarine.

Es gab jedoch keine Festlegung zum genauen Tag oder der Art des Besuchs. Allerdings „steht bereits fest, dass er vom Staatschef Ali Bongo Ondimba empfangen werden wird“, so der Bericht weiter.

Präsident Ali Bongo war eines der wenigen Staatsoberhäupter, die seit dem Ausbruch der Pandemie vor etwas mehr als einem Monat in Bouznika vom marokkanischen Monarchen empfangen wurden. Ende 2018 hatte sich Ali Bongo für einen längeren Zeitraum für eine medizinische Behandlung nach einem Schlaganfall in Marokko aufgehalten, um sich zu erholen. Die Beziehungen zwischen Gabun und Marokko sind traditionell sehr gut und eng. Der Präsident Ali Bongo und der marokkanische König kennen und schätzen sich seit frühester Jugend.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – Russischer Außenminister sagt MENA – Reise ab.
Nächster ArtikelMarokko – Auswärtiges Amt aktualisiert Basisinformation zu Marokko und spricht Autonomieplan in der Westsahara an.
Empfohlener Artikel