Marokko – Gesundheitsministerium beklagt gefälschte Meldungen über COVID-19 Lockerungen.

Gesundheitsministerium dementiert geplante COVID-19 Lockerungen.

1329
Gesundheitsminister
Quelle Gesundheitsministerium - Gesundheitsminister Marokko Prof. Khalid Aït Taleb

Lockerungen von COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen wurden nicht bekanntgegeben, stellt das Gesundheitsministerium fest.

Rabat – In den letzten Wochen und Monaten kursierten immer wieder Meldungen über bevorstehende Maßnahmen, Änderungen oder Anpassungen bzgl. der COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen. Auch Maghreb-Post erreichten immer wieder Nachfragen zu Meldungen, die sich bei genauerer Prüfung, als Falschmeldungen oder gar absichtlich verbreitete Fälschungen erwiesen. Solche Meldungen verursachen Unsicherheiten. Derzeit kursiert in den sozialen Medien eine Meldung in Gestalt einer gemeinsamen Presseerklärung der Ministerien des Inneren und für Gesundheit, wonach in kürze die COVID-19 Eindämmungsmaßnahmen gelockert werden. Nun hat das Gesundheitsministerium darauf regiert.

Gesundheitsministerium dementiert geplante COVID-19 Lockerungen.

Das Gesundheitsministerium dementierte am Dienstag, dass es beschlossen habe, die restriktiven Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 zu lockern.

Das Ministerium teilte mit, dass in den sozialen Netzwerken ein falsches Kommuniqué kursiere, das ihm, dem Innen- und dem Industrieministerium zugeschrieben werde und in dem die Lockerung bestimmter Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Gesundheitsnotstand infolge der Verbesserung der epidemiologischen Situation angekündigt werde, was völlig falsch sei, so das Gesundheitsministerium.

Das Ministerium warnt die Bürger vor diesen gefälschten Dokumenten und betont, dass die von der Regierung getroffenen Entscheidungen auf offiziellem Weg bekannt gegeben werden. Die Erklärung fügte hinzu, dass das Ministerium sich das Recht vorbehält, rechtliche Schritte gegen diejenigen einzuleiten, die solche falschen Dokumente verbreiten.

Marokko – Update – Bisher bekannte Regeln für die Aus- oder Einreise

Vorheriger ArtikelMarokko – 2.785 Coronavirus SARS-COV 2 Neuinfektionen in 24 Stunden
Nächster ArtikelMarokko – 19-jährige wird Gemeindepräsidentin
Empfohlener Artikel