Marokko – Regierungschef informiert Fraktionschefs zur Corona-Krise

Regierung folge den Leitlinien von König Mohammed VI.

1907
El Othmani
Marokkanischer Premierminister Dr. Saad-Eddine El Othmani

Das Land habe das Schlimmste vermieden und die Zeit nach dem 10. Juni erfordert eine globale Mobilisierung (Regierungschef)

Rabat – Der Regierungschef Dr. Saad-Eddine El Otmani betonte am vergangenen Mittwoch in Rabat, dass die allgemeine Mobilisierung der aktiven Kräfte des Landes auf der Ebene der politischen Parteien, Gewerkschaften und der Zivilgesellschaft „wesentlich ist, um in der Phase nach dem 10. Juni erfolgreich zu sein“ im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie. „Marokko hat es geschafft, das Schlimmste zu vermeiden“ und wird die nächste Phase wie die vorangegangenen erfolgreich überwinden, sagte El Otmani, der bei einem Konsultationstreffen per Videokonferenz mit den Führern der im Parlament vertretenen politischen Parteien und Fraktionschefs sprach.

Der Regierungschef versicherte in diesem Zusammenhang, dass die Einführung einer regelmäßigen Konsultationen mit politischen Gruppierungen, Gewerkschaften und Verbänden Teil der starken und globalen Mobilisierung für die Zeit nach dem 10. Juni sei, und zwar auf gesundheitlicher, wirtschaftlicher und sozialer Ebene, so eine Erklärung des Regierungschefs.

Regierung folge den Leitlinien von König Mohammed VI.

„Wir sind sehr stolz auf die Leitlinien von König Mohammed VI., möge Gott ihm beistehen, der seine Richtlinien für proaktive und vorausschauende Entscheidungen humanitärer und sozialer Art gegeben hat“, fügte die Erklärung hinzu die den Regierungschef zitierte.

König
König Mohammed VI. trägt bei Terminen die neue marokkanische Schutzmaske gegen das Coronavirus COVID-19

Er betonte, dass dieses Treffen eine Gelegenheit bot, die Debatte über die Entschärfungsmaßnahmen, nach dem angestrebten Ende des Gesundheitsnotstands (10. Juni 2020), im Lichte der Berichte von Fachleuten und Experten sowie der Berichte der wissenschaftlichen Kommission und des Lenkungsausschusses, zu vertiefen. In diesem Zusammenhang erklärte der Regierungschef, dass das Management der nächsten Phase im Wesentlichen von der Entwicklung der epidemiologischen Situation abhängt, die derzeit, dank der Bemühungen des medizinischen Fachpersonals, das Tag und Nacht arbeitet, unter Kontrolle ist, wobei er sich für eine stärkere Mobilisierung und die Einhaltung der Gesundheitsvorschriften durch alle einsetzt.

Regierung bereitet neues Haushaltsgesetz 2020 vor.

In Bezug auf den wirtschaftlichen Aspekt stellte der Regierungschef fest, dass die Wirtschaftslage sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene, insbesondere auf der Ebene der Wirtschaftspartner, aufmerksam verfolgt wird, und betonte, dass Marokko neben der Ausarbeitung eines Plans zur Wiederbelebung der nationalen Wirtschaft auch die Verabschiedung eines geänderten Haushaltsgesetzes für 2020 vorbereitet. Während dieses Treffens mit den Führern der im Parlament vertretenen politischen Parteien hielt der Minister für Wirtschaft, Finanzen und Verwaltungsreform, Mohamed Benchaaboun, einen Bericht, in dem er die wirtschaftlichen Maßnahmen zur Bewältigung der Auswirkungen dieser „beispiellosen“ Gesundheitskrise sowie die Grundzüge des Plans zur Wiederbelebung der nationalen Wirtschaft und die Vorbereitung des Gesetzes zur Änderung des Finanzgesetzes vorstellte.

Finanz- und Wirtschaftsminister
Mohamed Benchaâboun Finanz- und Wirtschaftsminister Marokko 2019

Premierminister lobt gesicherte Versorgung mit Gütern und die Arbeit des Pharmasektors.

Er hob auch den Erfolg hervor, der im Hinblick auf eine angemessene Versorgung des nationalen Marktes mit Gütern des Grundbedarfs erzielt wurde, und lobte die Sektoren, die sich der Herausforderung erfolgreich gestellt haben.

Darüber hinaus lobte El Otmani die Effizienz der nationalen Pharmaindustrie, die es ermöglicht habe, den größten Teil des Bedarfs des Landes an Medikamenten und medizinischer Ausrüstung zu decken.

Empfohlener Artikel