Marokko – Spanischer König besucht Marokko im Februar.

Marokkanischer Palast hat Besuch noch nicht bestätigt.

745
König
Enge politische und wirtschaftliche Beziehungen zwischen Marokko und Spanien.

Im Rahmen der internationalen Buchmesse von Casablanca treffen König Felipe VI. und König Mohammed VI. zusammen.

Madrid – Nachdem mehrere Versuche gescheitert sind, einen Termin für einen Staatsbesuch des spanischen Königspaars in Marokko zu finden, soll es nun Anfang Februar soweit sein. Wie spanische Medien berichten, werden sich König Felipe VI. von Spanien und König Mohammed VI. voraussichtlich am 13. Februar 2019 in Marokko treffen.

Spanischer König reist mit hochrangiger Delegation an.

Im Rahmen des zweitägigen Besuchs sollen mehrere bilaterale Kooperationsabkommen in verschiedenen Bereichen unterzeichnet werden. Dazu reist der spanische König nicht nur in Begleitung von Königin Letizia nach Marokko, sondern es reisen mehrere hochrangige Minister mit ihm mit. Unter ihnen der spanische Außenminister Josep Borrell, Innenminister Fernando Grande-Marlaska, Infrastrukt- und Industrieminister Jose Luis Abalos und die Ministerin für Bildung und Berufsausbildung Isabel Cela.

Laut der spanischen Zeitung El Pais werden König Felipe VI. und seine Frau, Königin Letizia, die internationale Buchmesse in Casablanca besuchen, die vom 7. bis 17. Februar stattfindet. Spanien ist der Ehrengast der diesjährigen Buchmesse.

Marokkanischer Palast hat Besuch noch nicht bestätigt.

Von Seiten des marokkanischen – königlichen Kabinetts gab es zu den spanischen Presseberichten keine Reaktion. Der marokkanische Palast hat den Besuch von König Felipe VI. nicht offiziell bestätigt.

Marokko – Staatsbesuch von König Felipe VI von Spanien verschoben.

 

Empfohlener Artikel