Marokko – Vorbereitungen für US-Konsulat in Dakhla werden konkretisiert.

USA - Vizeaußenminister für Nordafrika reist nach Dakhla.

1360
Außenminister
Marokkanischer Außenminister Nasser Bourita (li.) und US-Außenminister Michael Pompeo (re.)

Vertreter beider Außenministerien treffen sich an diesem Sonntag in der Westsahara.

Rabat / Washington – Marokko und die USA treiben die Umsetzung der letzten Vereinbarung mit hohem Tempo voran. Rund um die marokkanische Wiederaufnahme offizieller Beziehungen zu Israel hat die USA den territorialen Anspruch Marokkos auf die Westsahara anerkannt. Zugleich wird die USA nun auch eine konsularische Vertretung in der Stadt Dakhla (Westsahara) eröffnen. Mit dieser Eröffnung haben es beide Seiten recht eilig, soll der eingeleitete Prozess unumkehrbar werden und vor der Amtsvereidigung von Joe Biden als neue US-Präsident soweit wie möglich entwickelt sein.

USA – Vizeaußenminister für Nordafrika reist nach Dakhla.

Einen Monat nach der Ankündigung der Anerkennung der marokkanischen Sahara durch US-Präsident Donald Trump findet an diesem Sonntag, 10. Januar, ein Treffen zur Konkretisierung des Projekts des US-Konsulats in Dakhla statt.

Am 24. Dezember 2020 verkündete der Chef der amerikanischen Diplomatie, noch Außenminister Mike Pompeo, auf Twitter den Beginn des Prozesses zur Einrichtung eines Konsulats in der Sahara. Im selben Tweet verkündete der Außenminister auch die Einweihung einer „virtuellen Präsenz, die sofort in Kraft tritt“. Er fügte hinzu: „Wir sind bestrebt, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung zu fördern und die Menschen in dieser Region einzubeziehen.“ Vertreten werden die USA voraussichtlich nicht durch Außenminister Pompeo, sondern durch seinen Vize, David Schenker, der im States Department für Nordafrika zuständig ist. Er befindet sich bereits auf einer Rundreise durch die Maghrebstaaten und machte dabei Station in Algerien, wo er die Anerkennung der territorialen Integrität Marokkos inkl. der Westsahara betonte. Sehr zum Missfallen Algeriens.

Empfohlener Artikel