Tunesien – Islam-Konservative wohl stärkste Partei bei Parlamentswahlen.

Geringe Wahlbeteiligung und Politikverdrossenheit beeinflussen Wahlergebnis.

123
Parlamentswahlen
Parlamentswahlen in Tunesien

Offizielles Wahlergebnis noch nicht veröffentlicht.

Tunis – Nach den gestrigen Parlamentswahlen zeichnet sich ein Wiedererstarken der Islam-Konservativen von der Ennadha Partei ab. Umfrageergebnisse von Personen, die bereits ihre Stimme abgegeben haben, lassen vermuten, dass die Ennadha als Wahlgewinner aus der Parlamentswahl hervorgehen wird. Es wird erwartet, dass sie vor der Partei des inhaftierten Medienunternehmers Nabul Karoui abschneiden wird. Die beiden wichtigsten Meinungsforschungsinstitute sehen die Ennadha bei 40 bis 45 der 217 Mandate, Karouis Partei Qalb Tounes soll 33 bis 35 Sitze im Parlament erreichen. Qalb Tounes und Ennahda beanspruchten den Wahlsieg am Sonntagabend bereits jeweils für sich. Beide Parteien beriefen sich dabei auf „vorläufige Ergebnisse“, ohne nähere Angaben zu machen. Ein vorläufiges amtliches Wahlergebnis wird erst am Dienstagabend oder für Mittwoch erwartet.

Geringe Wahlbeteiligung und Politikverdrossenheit beeinflussen Wahlergebnis.

Die Tunesierinnen und Tunesier sind nun zum zweiten Wahlgang binnen weniger Wochen aufgerufen worden. Mit jedem Mal sinkt die Wahlbeteiligung. Bei der gestrigen Parlamentswahl lag diese bei lediglich 41%. Zugleich ist die Frustration über die wirtschaftliche Lage und die hohe Arbeitslosigkeit, insbesondere bei den jungen Menschen unter 25 Jahren, hoch. Einflussfaktoren, die den etablierten Parteien Stimmen gekostet haben und eher den Islam-konservativen und populistischen Parteien Wähler zuführten. Die Politikverdrossenheit wird noch angeheizt durch einen erbitterten Wahlkampf, Stillstand in der Entwicklung des Landes und von der verbreiteten Korruption. Aber nicht nur in Tunesien selbst haben sich die Bürgerinnen und Bürger verstärkt von den etablierten Parteien abgewendet. Auch in Deutschland lebende Tunesier und Tunesierinnen haben der Ennadha-Partei verstärkt ihre Stimme gegeben. Der Informationsseite tounes.de zufolge, haben die Islam-Konservativen, die der Ideologie der Muslimbrüder nahe stehen, die Wahlen als stärkste Partei abgeschlossen.

Parlamentswahlen
Quelle Facebook Tounes.de – Abstimmungsverhalten in Deutschland Parlamentswahlen 2019
Empfohlener Artikel