Tunesien – Präsident dankt bisherigen Premierminister Chahed.

Kommissarischer Premierminister gibt sein Amt zurück.

106
Premierminister
Premierminister Youssef Chahed von Präsident Saied entlassen

Youssef Chahed erhält Entlassungsurkunde durch Präsident Saied.

Tunis – Nach der heutigen Zustimmung des Parlaments zur neuen Regierung in Tunesien, hat das Land nun auch einen neuen Premierminister. Seit den Parlamentswahlen im vergangenen Oktober (2019) hatte die bisherige Regierung, unter Führung des Premierministers Youssef Chahed, die Amtsgeschäfte kommissarisch geführt. Am heutigen Vormittag nun gab Youssef Chahed sein Amt zurück. Präsident Kaid Saied übergab dem bisherigen Premierminister Chahed die Entlassungsurkunde und dankte ihm für seine Arbeit, insbesondere währende der Übergangszeit. Youssef Chahed führte als Regierungschef die Amtsgeschäfte von 2016 bis heute.

Tunesien – Regierung durch Parlament bestätigt.

Empfohlener Artikel