Marokko – Königreich führt allgemeine Wehrpflicht ein.

Junge Männer im Alter zwischen 19 und 25 Jahren können eingezogen werden.

705
Wehrpflicht
Marokko führt allgemeine Wehrpflicht wieder ein.

Gesetzentwurf vom Ministerrat verabschiedet.

Was zunächst ein gut gehütetes Geheimnis in den Fluren weniger Ministerien gewesen ist und erst vor wenigen Tagen als Gerücht die Runde machte, hat sich gestern bestätigt. Das nordafrikanische Königreich führt die allgemeine Wehrpflicht wieder ein. In der gestrigen Sitzung des Regierungsrates, unter Leitung des Premierministers Saad-Eddine El Othmani, wurde der Gesetzentwurf 44-18 abschließend diskutiert und an den Ministerrat zur finalen Beratung verwiesen. Dem Ministerrat steht König Mohammed VI. vor. Dort werden die Gesetzentwürfe der Regierung nochmals geprüft und letztendlich verabschiedet. Dies ist gestern mit dem Gesetzentwurf 44-18 geschehen. Das Parlament hat den Gesetzentwurf im Vorfeld nicht beraten.

Junge Bürger sollen befähigt werden das Land zu verteidigen.

Die gestrige Entscheidung des Ministerrats führt den allgemeinen Militärdienst wieder ein, der seit 2006 abgeschafft war. Das verabschiedete Gesetz sieht vor, dass „die Bürger nach den Bestimmungen der Verfassung zur Verteidigung des Heimatlandes und seiner Integrität beitragen“.

Junge Männer im Alter zwischen 19 und 25 Jahren können eingezogen werden.

Vorrangig unterliegen Jugendliche im Alter von 19 bis 25 Jahren einem 12-monatigen Militärdienst. Während dieser Zeit erhalten vor allem junge Männer eine militärische Grundausbildung sowohl an der Waffe wie auch an technischen Geräten. Neben der militärischen und technischen Ausbildung ist geplant, die Jugendlichen auch in die Umsetzung von Strukturprojekten im ganzen Land einzubeziehen. Ein erzieherischer Aspekt soll ebenfalls Teil des Wehrdienstes sein, der vor allem die grundlegenden militärischen Prinzipien wie Gründlichkeit, Staatsbürgerschaft, Teamarbeit und natürlich Disziplin vermitteln soll.

Lesen Sie auch: Marokko – Mögliche Wiedereinführung der Wehrpflicht

Empfohlener Artikel