Algerien – Dokumentation ARTE-TV – Entwicklung und Hintergründe der Ära Bouteflika

Algeriens Rolle in der Zeit vor und während der Präsidentschaft Abdelaziz Bouteflika

1304

Afrikas größtes Land im Spannungsfeld außen- und innenpolitsicher Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten.

Paris – Der deutsch-französische Gemeinschaftssender ARTE beleuchtet in einer Dokumentation die Entwicklungen in Algerien. Dabei wird dem Zuschauer ein erster Überblick, zu Afrikas größtem Flächenland und dessen außen- und innenpolitischen Entwicklung angeboten. Schwerpunkt ist die Ära Bouteflika bis zu seinem Rücktritt und dem Aufkommen der Protestbewegung Hirak. Die Zeit nach Bouteflika und das Aufkommen der neuen Spannungen, insbesondere zu Marokko, werden nicht beleuchtet.

Vorheriger ArtikelMarokko – 394 Coronavirus Neuinfektionen in 24 Stunden
Nächster ArtikelMarokko – Start für den 5G Mobilfunkbetrieb droht sich zu verzögern.
Empfohlener Artikel