Marokko – Bedrohte Oasen durch Dürre und Wüstensand.

Wassermangel bedroht die Menschen und ihre Lebensgrundlage.

1393

Reportage ARD-Weltspiegel zeigt die Folgen des Klimawandels im Süd-Osten Marokkos.

Köln – In einer sehenswerten Reportage des ARD-Weltspiegels bekommt man einen Eindruck der Folgen des Klimawandels in Marokko. Zunehmende Hitze, Dürre und die Ausbreitung der Wüste bedrohen die Oasen in Marokko. Dies hat Folgen für die Existenz der Menschen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – Fährverbindung von und zu Portugal noch nicht eröffnet.
Nächster ArtikelMarokko – Innenminister fordert COVID-19 Regeln durchzusetzen.
Empfohlener Artikel