Marokko – Finanzierung für Bauprojekt Nador West Med steht.

Neuer Hafenausbau in Nador wird von der AfDB finanziert.

3397
Wirtschaft
Quelle Finanzministerium - Finanz- und Wirtschaftsministerin Nadia Fettah - Yacine Fal AfDBVizepräsidentin für regionale Entwicklung, Integration und Dienstleistungen

Afrikanische Entwicklungsbank und Finanzministerium unterzeichnen Verträge zur Finanzierung des Hafenausbaus Nador West Med.

Rabat – Das Wirtschafts- und Finanzministerium und die Afrikanische Entwicklungsbank-Gruppe (AfDB) unterzeichneten am Montag in Rabat am Rande des hochrangigen Treffens des F15-Ausschusses die Vertragsdokumente für die Projekte zum Bau des Hafenkomplexes Nador West Med (NWM) durch die Société Nador West Med (SNWM). Gleichzeitig wird die AfDB die Erweiterung und Modernisierung des Flughafens Rabat-Salé durch das Office National des Aéroports (ONDA) unterstützen.

Diese Unterschriften wurden von der Ministerin für Wirtschaft und Finanzen, Nadia Fettah, und der amtierenden Vizepräsidentin für regionale Entwicklung, Integration und Dienstleistungen der AfDB, Yacine Fal, im Rahmen einer Zeremonie in Anwesenheit des Ministers für Transport und Logistik, Mohammed Abdeljalil, des Generaldirektors der SNWM, Mohamed Jamal Benjelloun, und der Generaldirektorin des ONDA, Habiba Laklalech, unterzeichnet, heißt es in einer Erklärung des Ministeriums.

„Im Anschluss an die Unterzeichnung bekräftigten die beiden Verantwortlichen ihren gemeinsamen Willen, die bereits ausgezeichneten Kooperationsbeziehungen zwischen Marokko und der AfDB weiter zu stärken“, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen und genutzt hat, dann unterstützen Sie MAGHREB-POST finanziell - einmalig oder laufend. Nur mit der Hilfe aller Leserinnen und Leser kann es weitergehen.
Vorheriger ArtikelMarokko – 1.677 Coronavirus Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden
Nächster ArtikelMarokko – 4 Mrd. MAD für Lehrerausbildung
Empfohlener Artikel