Marokko – Gebäude des zukünftigen Technopark in Oujda wird saniert.

Startups in Oujda sollen ein Zuhause im Technopark bekommen.

1549

Fast 6 Mio. Dirham für Sanierungsarbeiten und neue Technik werden investiert.

Oujda – Am Montag, den 19. September 2022, hat Al Omrane, ein Unternehmen aus der Region L´Órinatal, bekanntgegeben, dass es eine öffentlich-rechtliche Bauausschreibung für den Technopark in Oujda gewonnen hat. Der Auftrag hat einen geschätzten Wert von 5,95 Millionen marokkanische Dirhams MAD.

Sanierung des Gebäudes im Stadtzentrum soll binnen drei Monaten abgeschlossen sein.

Der Auftrag umfasst den Innenausbau, die Abdichtung, die Verkleidung, die Tischler-, Klempner-, Elektrizitäts-, Maler-, Verglasungs-, Brandschutz- und Klimaanlagenarbeiten sowie die Installation von Überwachungskameras. Die Arbeiten sollen innerhalb von drei Monaten abgeschlossen werden.

Der „Technopark“ in Oujda soll im Stadtzentrum im Gebäude des ehemaligen Hauptsitzes der Banque populaire eingerichtet werden. Es ist die fünfte Einrichtung ihrer Art in Marokko nach Casablanca (2001), Rabat (2012), Tanger (2015) und Agadir (2021).

„Unser Ziel ist es, die Initiatoren von innovativen Projekten in der Region zu unterstützen und zu begleiten. Die Stadt Oujda und die gesamte Region sind reich an unternehmerischen Kapazitäten. Unsere Aufgabe ist es, die Unternehmen zu unterstützen und ihnen eine Plattform und relevante Dienstleistungen zu bieten, um ihren Erfolg zu fördern“, erklärte Lamiae Benmakhlouf, Generaldirektor der Moroccan Information Technology Company (MITC), die für die Verwaltung der Technoparks im Königreich zuständig ist, bereits in einer Presseerklärung vom 20. Oktober 2021 zum eigenen Verständnis.

Startups in Oujda sollen ein Zuhause im Technopark bekommen.

Auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern wird der Technopark in Oujda mehr als 60 Startups und Entwickler in den Bereichen Informationstechnologie, grüne Technologien sowie Kultur- und Kreativwirtschaft beherbergen. Sie können von Büroraum, Mentoring und Kontakten zum Technopark-Netzwerk profitieren.

Der Technopark Oujda ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen MITC, der Region L´Oriental, der Wilaya, dem Regionalen Investitionszentrum und der Mohammed I Universität in Oujda.

Vorheriger ArtikelMarokko – 22 Coronavirus Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden.
Nächster ArtikelMarokko – 15 Coronavirus Neuinfektionen binnen 24h