Marokko – Inwi eröffnet neues Datenzentrum in Salé

Inwi eröffnet größtes Daten- und Rechenzentrum des Unternehmens in Marokko.

634
Inwi
Inwi eröffnet neues Daten- und Rechenzentrum in Salé

Mobilfunkanbieter möchte Geschäft mit Daten- und Rechenzentren ausweiten.

Rabat – Der Telekommunikationsanbieter Inwi hat in dieser Woche sein neues Datenzentrum vorgestellt. In Salé, der Schwesterstadt der marokkanischen Hauptstadt Rabat, hat Inwi ein neues Rechenzentrum auf einer Fläche von 1000m² errichtet. Auf dem Gelände des Technologie – Campus „Technopolis Salé, am südöstlichen Stadtrand, hat man einen strategischen Standort gewählt, der eine Erweiterung um zusätzliche 1000m² erlaubt. Nach Angaben von Inwi ist das neue Rechenzentrum das Größte des Unternehmens in Marokko. Insgesamt verfügt das Unternehmen nun über mehrer Rechenzentren auf einer Fläche von 4000m².

Inwi erweitert Engagement bei Cloud-Diensten und Datenhosting

Laut Nadia Fassi-Fehri, CEO von Inwi, bietet die Infrastruktur marokkanischen Unternehmen Datenhosting-  Services und -Lösungen, die internationalen Standards entsprechen. Inwi kann in seinem neuen Rechenzentrum auch maßgeschneiderte Public Cloud Computing und physische Hosting-Services anbieten. „Marokkanische Unternehmen, ob groß oder klein, benötigen Infrastrukturen und Lösungen, die ihre Daten schützen“, sagte Fassi-Fehri.

Quelle INWI: Nadia Fassi Fehri CEO INWI Maroc 2018

Inwi jüngstes Telekommunikationsunternehmen in Marokko

Das Unternehmen INWI mit Sitz in Casablanca ist der jüngste Markteilnehmer und Nummer drei im marokkanischen Telekommunikationsmarkt. Der Anbieter ging 2009 an den Markt und wird seit 2015 von Frau Nadia Fassi Fehri als CEO geleitet. Hinter INWI steht die Zain Group aus Kuwait sowie die königliche Investmentholding Al Mada.

Nach eigenen Angaben hat man 10,6 Mio. Kunden und über 1.100 feste Mitarbeiter. In den letzten Jahren will man mehr als 12 Mrd. marokkanische Dirhams MAD in Marokko investiert haben, womit man über 94% der Bevölkerung mit dem eigenen Netz erreichen können will. Nun will man sich frühzeitig auch bei Datendiensten erfolgreich positionieren.

Marokko – INWI starten 4.5G Mobilfunknetz

Empfohlener Artikel